Bild: A. Abayev

Das WIR bewegt mehr! Mit nachhaltigen Ideen von heute in ein besseres Morgen


Nebenan.de & E.ON suchen in einem gemeinsamen Kreativ-Wettbewerb die „Super!Energiesparer*innen der Nachbarschaft“! Das Gewinnerprojekt wird in seiner Umsetzung mit 5000 € unterstützt¹.
Lass uns zusammen daran arbeiten, ein besseres Morgen zu schaffen, denn nur in der Gemeinschaft sind wir stark!

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind zentrale Begriffe unserer Gegenwart. Doch wie leben wir sie schon im Alltag – und: Wie schaffen wir es, sie noch stärker in konkrete Taten umzusetzen? Jeder von uns kann seinen ganz eigenen Beitrag zur Energiewende leisten, denn Veränderung beginnt im Kleinen. Denn es braucht nicht viel, sondern viele, um gemeinsam etwas zu erreichen.

Schmeißt also Eure Ideenmaschine an, tut euch mit euren Nachbar*innen zusammen und werdet kreativ. Innerhalb von Nachbarschaften und Gemeinschaften suchen wir nach motivierten Ansätzen und Inspirationen:

Wie können wir nachhaltiger, bewusster und vor allem energiesparender leben? Eure Kreativität ist gefragt, also schreibt eure Ideen auf und reicht eure Beiträge bis zum 09. September 2021 einfach hier bei uns ein.

Geh auf deine Nachbar*innen zu, stelle ein Team auf die Beine und reiche bei unserem „Super!Energiesparer*innen der Nachbarschaft“-Aufruf eure kreativen Ideen und Initiativen rund um das Thema Nachhaltigkeit ein. 

Der Einsendeschluss ist der 09. September 2021 und die beste Idee wird in ihrer Umsetzung mit einem Preisgeld von 5000,- € unterstützt! Und nicht nur das erstplatzierte Projekt gewinnt:
Für die Plätze 2 bis 5 haben wir auch tolle Gewinne, die du dir weiter unten ansehen kannst
¹. Und natürlich werden wir auch ausführlich über das Gewinnerprojekt und die dahinterstehende Nachbarschaft berichten. 


Mit Liebe zum Detail. Alle Inspirationen wollen gehört werden.

Klein angefangen im Haushalt inspirierst du die ganze Nachbarschaft
Klein angefangen im Haushalt inspirierst du die ganze Nachbarschaft

Abends bei Elektrogeräten den Stecker ziehen, auf dem Weg zur Schule mit den Kindern laufen, statt das Auto zu nutzen, die Wäscheleine statt den Trockner nutzen: Veränderung beginnt mit Kleinigkeiten, also scheue dich nicht, auch Projekte mit Fokus auf Alltägliches einzureichen.

Denn wenn alle diese Liebe zum Detail in ihrem Leben mit einbeziehen und im Alltag an kleinen Dingen sparen, dann ist dies ein großer Schritt für die Gemeinschaft

Du denkst groß und hast umfassendere innovative Ansätze?
Dann schreibe auch diese auf und reich sie bei unserem Wettbewerb ein!

Ob größere oder kleinere Gedanken, wir möchten deine Ideen sehen. Das Einzige, was du im Hinterkopf behalten musst: Auch komplexere Projekte sollten sich in wenigen Schritten umsetzen lassen. 


Ideenvoll starten: Wir helfen dir und deinem Team dabei!

Wir freuen uns auf deine Teilnahme: Gerne dürfen du und dein Team uns einfach in Textform von eurem Projekt erzählen. Was ist die Idee, die Vision, die hinter dem Vorschlag steckt? Und wer genau hat sich diesen Beitrag ausgedacht, du als Einzelperson – oder ihr in der Gruppe? 

Erzähl uns, wie du dein Projekt angehen würdest und welche Schritte es braucht, damit es Wirklichkeit werden kann!

Du weißt nicht genau, wie du starten sollst? Kein Problem, wir unterstützen hier gerne. Einfach die folgenden Schritte im Kopf behalten und schon kann es losgehen:

  • Einzel- oder Gemeinschaftsprojekt
    Allein oder in der Gruppe arbeiten? Wenn die Wahl auf Gruppenarbeit fällt, suche dir Partner*innen und Mitdenker*innen aus deiner Nachbarschaft: Frag sie direkt an oder frag in einem Beitrag, ob deine Nachbar*innen mit dir gemeinsam eine Idee erarbeiten möchten.

  • Ideenwerkstatt und lokale Verankerung
    Schreibe alles auf, was dir einfällt und sortiere deine Ideen dann nach Themen: Schnell kommen so schon erste Schritte und gut zusammenpassende Ansätze zum Vorschein. Erste Inspiration gefällig?
    Dann schau doch mal in unseren Ideen-Artikel Gemeinsam Weichen stellen: Tipps zum Klima- und Umweltschutz für daheim” und „‚Bau‘ dir deinen Strom doch selbst! – Nachbarschaftsprojekte zum Selbermachen”.

    Als Hilfestellung behalte diese Frage immer mit im Kopf: Ist dein Projekt oder deine Idee lokal verankert und trägt dazu bei, die Wohn- und Lebensqualität der Nachbar*innen im Umfeld zu steigern? 

  • Dokumentation
    Schreib dein Projekt auf. Beginne mit deiner Vorstellung der Idee und erkläre uns, was du damit bewegen willst! Zeige uns die einzelnen Schritte auf, die es braucht, um deine Idee umzusetzen. Folgende Fragen werden dir dabei helfen, deine Idee zu finden und in der Dokumentation zu konkretisieren:
    Ist das Projekt eine im Alltag und mit dem zu erzielenden Preisgeld umsetzbare Idee? Kann es ein Vorbild sein und andere zur Nachahmung inspirieren?
    Und: Kann das Projekt mit einfachen Mitteln auf andere Nachbarschaften übertragen werden?

Wir freuen uns auf deinen und euren Beitrag und wünschen euch viel Glück und vor allem ganz viel Spaß, gemeinsam daran zu arbeiten, wie wir gemeinsam mehr erreichen können!


Das gibt es zu gewinnen:

Es warten tolle Gewinne auf dich und deine Nachbarschaft
Es warten tolle Gewinne auf dich und deine Nachbarschaft



1.Platz: 5000 € zur Umsetzung des eingereichten Projektes

2. Platz: 2x iPhone SE2 

3. Platz: 2x Dyson Luftreiniger 

4. Platz: 2x Thermostat Starter Kit V3+ 

5. Platz: 2x Weber Original Kettle 57cm 



Dieser Artikel ist Teil einer bezahlten Kampagne.


¹Für den Wettbewerb gelten unsere Teilnahmebedingungen:
Der Hauptgewinn ist ausschließlich für die Umsetzung der Projektidee vorgesehen. Bewerbungen für den Wettbewerb können zwischen dem 19. Juli 2021 und dem 09. September 2021 (00:00 Uhr MESZ) über das Online-Formular auf der Wettbewerbswebseite eingereicht werden. 

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.