Geschichten

Begegnungen und Erlebnisse in der Nachbarschaft, die Kleines und Großes bewirkt haben

Nachbarn in Aktion

Nachbarn in Aktion

Heike und ihre Nachbarn schützen den Dortmunder Ostfriedhof

Der alte Ostfriedhof mit seinen verwunschenen Parkanlagen ist Heikes Ruhepol. Als vermehrt Grabmäler gestohlen und Gräber verwüstet werden, ist sie zutiefst betroffen. Sie will den Friedhof schützen – mit Hilfe der Nachbarschaft.

Nachbarn in Aktion

Überraschungsgeschenk mit Folgen: Münchner inszenieren Oper für ihren Nachbarn

Kleiner Anlass, große Wirkung: Nachbarn aus München-Schwabing bereiten für einen ihrer engagiertesten Nachbarn eine ganz besondere Geburtstagsüberraschung vor: Eine selbst inszenierte Oper! Der Weg dahin: steinig. Das Ergebnis: bezaubernd. Der Ausblick: vielversprechend. Ein Gastbeitrag von Gerd Wilhelm.

Nachbarn in Aktion

Lesefest für Nachbarn: André entdeckt neue Seiten seiner Nachbarschaft

Als André erfährt, dass es in seinem Veedel in Köln ein Schreibhaus für Autoren gibt, packt ihn die Neugier. Bei ihm um die Ecke entstehen neue Romane, Krimis und Theaterstücke. Das sollen alle Nachbarn mitbekommen – bei einem Lesefest.

Nachbarn in Aktion

24 Mal Gutes tun: Oswald wird zum Adventskalender für seine Nachbarn

In Bonn erleben Nachbarn aus Poppelsdorf gerade eine ganz besondere Adventszeit: Ihr Nachbar Oswald macht ihnen als „lebendiger Adventskalender“ 24 Tage lang täglich eine kleine Freude. Seit zwei Wochen läuft seine Aktion – und bringt seine Nachbarn zum Staunen.

Nachbarn in Aktion

Laufend neue Kontakte in der Nachbarschaft – auf zwei und vier Beinen

Gerade erst in Bremen angekommen, schon steht Steffen mit seinen neuen Nachbarn auf der Laufstrecke. Im Gastbeitrag erzählt er, wie eine sportliche Idee zu vielen Kontakten in der neuen Heimat führt. Und er sogar Mitstreiter für Ski-Urlaub und Halbmarathon findet.