Trends & Visionen

Wie wollen wir leben? Spannende Einblicke in die Nachbarschaft von heute und morgen

Nachbarschaft der Zukunft

Digitale Nachbarschaft auf dem Land – Neuerkirch nutzt nebenan.de als „Dorf-App“

Im September 2017 entdeckt die rheinland-pfälzische Gemeinde Neuerkirch die Nachbarschaftsplattform nebenan.de für sich. Mittlerweile tauscht sich ein Großteil des Dorfs über die Plattform aus. Wie der Zusammenhalt im Dorf seitdem gewachsen ist und welches Potenzial digitale Tools für den ländlichen Raum bieten, zeigt diese Erfolgsgeschichte.

Diese Städte und Gemeinden nutzen nebenan.de für ihre Bürgerkommunikation

Viele Städte in Deutschland wollen digitaler und smarter werden. Jetzt entdecken die ersten Stadt- und Gemeindeverwaltungen auch die Nachbarschaftsplattform nebenan.de für sich. Sie nutzen das digitale Tool, um mit ihren Bürger*innen in Austausch zu treten. Diese ersten Pilot-Projekte sind gestartet.

Einsamkeit und das Glück der Nachbarschaft

Der Autor Dr. Wolfgang Krüger stellt in seinem Buch Freundschaft. Beginnen, verbessern, gestalten seine Forschungserkenntnisse rund um das wichtigste Beziehungsmodell unserer heutigen Zeit vor. Großes Potenzial für gute Freundschaften sieht er auch in der Nachbarschaft. Eine Leseprobe.

Der Tauschring Freising – organisiertes Geben und Nehmen in München

Dorina und Lutz aus München begeistern sich für ausgeglichenes Geben und Nehmen. Gemeinsam gründen sie in Freising einen Tauschring für mehr Nachbarschaftshilfe. Von ihrer Vision und der Umsetzung erzählen sie im Interview.

Die Welt steht nicht still – darum ist Nachbarschaft besonders wichtig

Gegenseitigkeit, Vertrauen, Sorge tragen – in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung werden zwischenmenschliche Verbindungen immer wichtiger. Auch die Nachbarschaft, so Prof. Dr. Thomas Klie vom Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung.