Bild: koolshooters / pexels

Inspiration für deine herbstliche Schaufenster-Dekoration


Mit diesen einfachen und nachhaltigen Tipps weiß deine Kundschaft sofort: Der Herbst ist da! Wir haben Inspiration für deine herbstliche Schaufenster-Dekoration gesammelt.

Herbstliche Dekotipps

Im gemütlichen Wollmantel, zwischen Herbstlaub auf den Gehwegen und mit der Herbstsonne im Gesicht darf ein einladendes, herbstlich geschmücktes Schaufenster nicht fehlen. Schließlich ist der Herbst einer der beliebtesten Monate für einen Spaziergang durch die Nachbarschaft – und gewiss – ein bisschen bummeln in den kleinen Läden der Nachbarschaft darf dabei nicht fehlen.

Dabei muss es bei der Dekoration ganz und gar nicht kompliziert werden, denn insbesondere im Herbst stellt dir die Natur die besten Dekoelemente umsonst zur Verfügung:

Bild: Katya / pexels
Bild: Katya / pexels

Getrocknete Blumen und Blätter

Bunte Herbstblätter zwischen alten Büchern oder sogar in einer Blattpresse trocknen ist ein alt bewährter Herbstklassiker und bietet zauberhafte Möglichkeiten für eine hübsche Schaufensterdekoration.

Blättergirlanden, buntes natürliches Konfetti oder die Platzierung deiner Produkte  zwischen dunkelroten und gelben Blättern – deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Und einen Beitrag zum Nachbarschaftsstreit um das Laubfegen hast du damit auch geleistet.

Gleiches gilt für getrocknete Blumen. Das Tolle hierbei ist:
Die sonst vergänglichen, schönen und meist doch kostspieligen Sträuße werden durch das Trocknen zeitlos und ganzjährig nutzbar! 

Tipp: Die meisten Blumen lassen sich am Besten über Kopf trocknen!

Getrocknete Blumen sind außerdem vielseitig einsetzbar, hier einige Ideen:

  • Verschiedene Sträuße je nach Jahreszeit zusammenstellen und die anderen Blumen für die nächste Saison zwischenlagern

  • Blütenblätter im Schaufenster verteilen

  • Einzelne Blumen in eine schmale Vase stellen, hier eignen sich häufig genauso ästhetische Flaschen aus dem Altglas

  • Blumen während des Trocknens direkt oben ins Schaufenster hängen, so sparst du Platz beim Trocknen und hast direkt die perfekte Dekoration

  • Blütenblätter in alte Gläser füllen und anschaulich drapieren


Kastanien und Zapfen

Auch aus Kastanien und Tannenzapfen lassen sich wunderbare Girlanden basteln und wer weiß, vielleicht passen auch ein paar ausgefallene Kastanienmännchen zu deinen herbstlichen Produkten? 

Deko mit Kürbissen

Der Kürbis darf als Herbstklassiker bei deiner Dekoration natürlich nicht fehlen. Verschiedene Zierkürbisse in unterschiedlichen Größen lassen sich mit wenig Aufwand in deinem Geschäft platzieren und zaubern direkt ein gemütliches Gefühl bei deiner Kundschaft.

Etwas aufwendiger wird es für Kürbisschnitzer:innen. Egal ob Grimasse, Sterne oder Blütenblätter, mit einem Kürbis lassen sich viele verschiedene Bilder zaubern.

Bild: monstera / pexels
Bild: monstera / pexels

Kürbis-Tipp: Mit einem Akkubohrschrauber kannst du ganz einfach Löcher unterschiedlichster Größe in deinen ausgehöhlten Kürbis bohren und mit einer Kerze zauberhaftes Licht zaubern, ohne viel Zeit in das Schnitzen zu investieren.

Herbstliche Beleuchtung

Für ein herbstliches Ambiente fehlt jetzt nur noch das richtige Licht – am besten gemütlich und warm.
Dabei helfen dir nicht nur Kerzen im Kürbis sondern auch Lampions, Windlichter und Lichterketten.

Egal, wie du die Elemente Blätter, Kastanien, Kürbisse oder Beleuchtung kombinierst, deine Kundschaft wird sich mit Sicherheit über das schöne herbstliche Schaufenster freuen und beim Spaziergang durch die Nachbarschaft auch einen Blick hinter das Schaufenster werfen! 


Du willst dein Schaufenster auch digital in die Nachbarschaft tragen?
Dann nutze das kostenlose Gewerbeprofil auf nebenan.de!

Jetzt anmelden
Charlotte Theill | nebenan.de

Charlotte verstärkt das Content Marketing Team von nebenan.de seit August 2020. Sie studiert Umweltinformation im Master an der Berliner Hochschule für Technik und schloss zuvor ihren Bachelor im Fach Geographie ab.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.