Symbolbild: unsplash

Familien im Lockdown: Finde Entlastung und Aufmunterung in der Nachbarschaft


Besonders Familien sind von den Lockdown-Beschränkungen stark betroffen. Der Alltag wird wegen Kita- und Schulschließungen oft zu einer großen Herausforderung. Bei nebenan.de tauschen sich Eltern aus und finden Unterstützung.

„Wie schafft ihr das? Ich halte das langsam nicht mehr aus“, schreibt Martina aus Hamburg bei nebenan.de an ihre Nachbarinnen und Nachbarn aus dem Komponistenviertel Nord. Nach mehreren Wochen Home-Office und Home-Schooling ist die zweifache Mutter mit ihren Kräften fast am Ende.

Home-Schooling, Kontaktbeschränkungen und graues Winterwetter: Davon sind seit Monaten fast alle Kinder und ihre Familien in Deutschland betroffen. Laut einer Umfrage des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) fühlen sich mehr als 70 Prozent der befragten Kinder und Jugendlichen durch die Corona-Krise seelisch belastet. Aufmunterung ist dringend nötig!

Auf der kostenlosen Nachbarschaftsplattform nebenan.dehelfen bereits viele Nachbarinnen und Nachbarn und entlasten so Familien in ihrer Nähe: Eltern teilen ihren Frust, sprechen sich Mut zu und tauschen Tipps für mehr Abwechslung im Lockdown-Alltag aus.

Rückendeckung aus der Nachbarschaft

Martina findet bei nebenan.de Trost: „Halte durch. Du bist nicht die einzige, der zum Heulen zu Mute ist“, schreibt ein Vater aus der Nachbarschaft. Und eine Nachbarin lädt Martinas Kinder zur digitalen Tanzstunde ein, um so für etwas Abwechslung zu Sorgen.

Andreas aus München wendet sich ebenfalls mit seinen Sorgen an die Nachbarschaft bei nebenan.de. Er sucht dringend einen Laptop oder PC für seinen Sohn, da dieser noch nicht ausreichend für die digitale Lehre ausgestattet ist. 

(Screenshot: nebenan.de)
(Screenshot: nebenan.de)

Bei nebenan.de schreibt er an seine Nachbarinnen und Nachbarn:

„Suche Laptop oder PC für Home-Schooling

Hallo liebe Nachbarn! Ich bin auf der Suche nach einem PC oder Laptop für meinen Sohn, damit er fürs Home-Schooling besser gerüstet ist. Falls jemand noch was rum stehen hat, bitte melden. Kann gern bis 5 Jahre alt sein, würde ihn dann versuchen dementsprechend aufzurüsten. Einfach schreiben, wenn ihr was habt, am besten direkt mit Preisvorstellung. Grüße Andreas“

Bereits am nächsten Tag hält Andreas den alten Laptop seiner Nachbarin Peggy in den Händen – dankbar und froh über die schnelle und unkomplizierte Hilfe aus seiner Nachbarschaft.

Gegen Langeweile im Lockdown

Bei so viel Zeit zu Hause wird es schnell mal langweilig. Ein Problem, das die mehrfache Mutter Sandra aus Hamburg nur zu gut kennt: Die Kinderbücher können sie und ihre Kinder schon fast auswendig und die hauseigenen Brettspiele haben mit der Zeit auch ihren Reiz verloren. 

Sandra freut sich über diese neuen Spiele. (Bild: privat)
Sandra freut sich über diese neuen Spiele. (Bild: privat)

Bei nebenan.de macht sie sich deshalb auf die Suche nach Abwechslung:

„Hallo in die Runde, hat jemand vielleicht Brettspiele günstig abzugeben? Bei meinen Kids herrscht Langeweile. Gerne auch ältere Spiele. Ein bisschen Abwechslung hilft bestimmt! Liebe Grüße Sandra“

Noch am selben Tag sorgen ihre Nachbarinnen und Nachbarn aus Wellingsbüttel für die langersehnte Lösung der Brettspiel-Dauerschleife. „Wir haben insgesamt vier neue Spiele aus der Nachbarschaft erhalten“, freut sich Sandra. Damit ist zumindest für die nächsten Wochen gegen Langeweile vorgesorgt.

Unser Tipp: Tausche Kinderbücher, Puzzles und Brettspiele mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn bei nebenan.de und sorge damit für mehr Abwechslung im Lockdown-Alltag.

Frische Luft, Kreativität und gute Taten

Nichts hilft besser gegen einen Corona-Lagerkoller als ein bisschen Ablenkung an der frischen Luft. Das findet auch Linda aus Stuttgart: Gemeinsam mit ihren Kindern hat sie eine Mission – sie gehen regelmäßig in ihrer Nachbarschaft Möhringen Müllsammeln. 

(Screenshot: nebenan.de)
(Screenshot: nebenan.de)

Bei nebenan.de teilt Linda ihr Vorhaben mit den Nachbarinnen und Nachbarn und fordert sie zum Mitmachen auf:

„Müllsammler gesucht

Wem vielleicht dieser Tage etwas langweilig ist oder die Kinder beschäftigen will, hier ist eine tolle Idee: Müll sammeln rund um Möhringen und Sonnenberg (oder auch woanders, Müll gibt’s leider überall)!

Den Kindern hat es gestern riesig Spaß gemacht und es kam einiges zusammen. Der Bedarf ist auf jeden Fall da. Und danach hat man das Gefühl, etwas Gutes und Nützliches getan zu haben. Auch nicht schlecht!“

Sabines Schneemann (Bild: privat)
Sabines Schneemann (Bild: privat)

Sabine aus München sucht ebenfalls Abwechslung vom grauen Lockdown-Alltag an der frischen Luft. Bei ihren Spaziergängen durch die Nachbarschaft entdeckt sie immer wieder neue schöne Schneekreationen.

„Lustige und außergewöhnliche Schnee-Figuren begeistern mich besonders“, erzählt sie ihren Nachbarinnen und Nachbarn bei nebenan.de. Sie lädt die ganze Nachbarschaft bei nebenan.de zu einer Schneemann-Challenge ein.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Hinweis: Die aktuelle Situation kann für Kinder und ihre Eltern sehr belastend sein. Wichtige Anlaufstellen in Krisenzeiten gibt es hier.


Brauchst du auch etwas Aufmunterung und Abwechslung im Lockdown-Alltag?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de, Deutschlands größtem Netzwerk für Nachbarn.

Jetzt Registrieren
Tags Created with Sketch. Corona Covid-19 Winter Lockdown Kinder Familie
Johanna Meinel | nebenan.de

Johanna Meinel unterstützt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit April 2018. Die Masterstudentin hat zuvor ihren Bachelor in den Fächern Skandinavistik und Volkswirtschaftslehre abgeschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.