Freundinnen stehen zusammen und lachen
Bild: iStock/DisobeyArt

Neue Freundschaften gesucht? So findest du sie in deiner Nähe


Miteinander lachen, Sorgen teilen, gemeinsam durch dick und dünn gehen – echte Freund:innen sind Gold wert! Mach mit bei der Aktion „Freunde ohne Filter” und lerne über nebenan.de nette Leute aus deiner Nachbarschaft kennen. So einfach geht's.

Immer mehr Menschen fühlen sich einsam – nicht erst seit der Pandemie. Statistisch gesehen sinkt die Zahl der Freundschaften mit zunehmendem Alter: Ab dem 23. Lebensjahr verlieren wir alle zehn Jahre eine:n Freund:in, ohne jemand Neues in den Freundeskreis aufzunehmen.

Die Gründe sind vielfältig: Mit steigendem Alter wird es schwieriger, Freundschaften aus Schul- oder Studienzeiten aufrecht zu erhalten. Auch eine Trennung, häufige Umzüge oder der Auszug der Kinder können dazu führen, dass Freundschaften wegfallen. 

Doch viele von uns sehnen sich gerade jetzt nach Freund:innen, denen sie sich in guten wie in schlechten Zeiten anvertrauen können.

Aber wie finde ich neue Freund:innen? Wie schaffe ich es, eine echte, ungeschminkte Freundschaft aufzubauen?

Aktion für echte Freundschaften: „Freunde ohne Filter"

Gemeinsam mit der Zeitschrift freundin helfen wir dir dabei, neue Freundschaften zu schließen – mit der Aktion „Freunde ohne Filter". 

Über nebenan.de kommst du in Kontakt mit all den Menschen, die in deiner eigenen oder deiner angrenzenden Nachbarschaft leben. Das heißt: Kurze Wege fürs erste Kennenlernen! Und ein gemeinsamer Nenner – das Leben bei euch im Viertel ist der ideale Gesprächsbeginn. 

Neue Freundschaften in deiner Nähe finden: So geht's

  • Schreibe einen Beitrag bei nebenan.de 

    Lass deine Nachbar:innen wissen, wer du bist, wie du tickst und was du suchst. Je persönlicher, desto besser! 

    Nutze dafür am besten die Kategorie „Suche: Gleiche Interessen". 

    Wichtig: Wähle als Überschrift „Freunde ohne Filter”.

    Neu bei nebenan.de? So schreibst du Beiträge

  • Wie tickst du? Fülle den Fragebogen aus

    Diese Fragen helfen dir dabei, deinen Beitrag zu formulieren. Such dir 3 oder mehr aus:

  • Ich in 3 Worten:

  • Darüber kann ich richtig lachen:

  • Das fällt mir schwer:

  • Damit kann ich dein Leben bereichern:

  • Damit bringe ich andere auf die Palme:

  • Mein perfekter Tag:

  • Mein Lieblingsort in der Nachbarschaft:

  • Ich suche: 

  • Ich suche wirklich:

Optional: Alter und Beruf

Wenn du magst, füge ein Bild von dir hinzu. 

Bei nebenan.de herrscht dank Klarnamen ein netter und freundlicher Umgangston. Also nur Mut!

So könnte dein Beitrag aussehen: 

Beispielbeitrag bei nebenan.de

„Hallo zusammen, ich bin erst kürzlich hergezogen und würde mich über neue Freundschaften freuen!

Ich in 3 Worten: gesellig, chaotisch, seriensüchtig
Darüber kann ich richtig lachen: Carolin Kebekus

Damit kann ich dein Leben bereichern: zuhören und backen
Lieblingsort in der Nachbarschaft: Café neben der Kirche

Ich bin 42, lebe mit meinem Kater zusammen und freue mich über Antworten von netten Frauen, die ähnlich ticken."

  • Veröffentlichen – fertig!

    Sobald du deinen Beitrag erstellt hast, sehen ihn deine Nachbar:innen in ihrem Feed. Wer sich angesprochen fühlt, kann dir per Privatnachricht oder Kommentar antworten. Jetzt ist ein wenig Geduld gefragt – häufig dauert es ein paar Tage, bis sich Nachbar:innen melden. 

Mit etwas Glück bekommt dein Beitrag zusätzliche Reichweite: Das nebenan.de Team vermittelt die schönsten Freundschaftsgesuche an die Redaktion der freundin – natürlich nach Rücksprache. Wenn sie im Heft abgedruckt werden, können sich auch Menschen bei dir melden, die nicht bei nebenan.de angemeldet sind.

Gesucht – gefunden? 

Hat sich über deinen Beitrag ein erster Kontakt ergeben, oder habt ihr euch sogar schon kennengelernt? Erzähl uns davon!

Die schönsten Freundschaftsgeschichten vermitteln wir ebenfalls an die Redaktion der freundin und machen damit anderen Mut, ebenfalls auf Suche nach neuen Freunden zu gehen.

Unser Tipp: 

Wenn du keinen Beitrag über dich veröffentlichen möchtest, gibt es bei nebenan.de auch noch andere Möglichkeiten, Freund:innen zu finden: Schließ dich zum Beispiel einer bestehenden Gruppe an und lerne so Menschen mit ähnlichen Interessen kennen. Oder nimm an einer Veranstaltung teil, die Nachbar:innen zusammen planen.

Diese Nachbar:innen machen mit

Alena aus Berlin

Alena aus Berlin

"Hallo Nachbarin! Ich bin vor Kurzem nach Charlottenburg gezogen und würde mich über neue Freundschaften im Kiez freuen.

Ich in 3 Worten: kommunikativ, neugierig, positiv
Mein Lieblingsort in der Nachbarschaft: c/o Berlin, Zeit für Brot, A-Trane
Mein perfekter Tag: Morgens in der "Stulle" frühstücken, mittags eine Ausstellung besuchen, nachmittags eine Runde Tennis spielen (im SCC) und abends, nach einem Konzert, im "Hefner" einen Cocktail trinken.

Ich bin 45, habe keine Kinder und möchte die Stadt Berlin mit einer Gleichgesinnten entdecken und genießen. Hast du Lust? Liebe Grüße, Alena"

Katha aus Stuttgart

Katha aus Stuttgart

"Hallo liebe Nachbarschaft, ich wohne noch nicht so lange in Stuttgart und bin noch auf der Suche nach neuen Bekanntschaften. Daher greife ich mal die vorgeschlagene Aktion "Freunde ohne Filter" auf :) Hat jemand Lust und Interesse an gemeinsamen Aktivitäten?

Ich suche: Menschen zwischen 30 und 45, die sich z. B. auch gerne durch Restaurants schlemmen, Cafés besuchen oder bei Outdoor Aktivitäten dabei wären.
Damit kann ich dein Leben bereichern: Spontanität, Lindy Hop Tanzschritte, selbst gebackenem Kuchen
Darüber kann ich richtig lachen: Pannen (solange keiner zu schaden kommt )
Mein Lieblingsort in der Nachbarschaft: Heslacher Wald, Lumen

Ich würde mich freuen dich/euch kennenzulernen. Liebe Grüße Katha"

Nikolaus aus Ingoldstadt

Nikolaus aus Ingolstadt

"Hallo zusammen, nette Menschen kennenlernen ist immer interessant. Darum bin ich auf diesem Weg immer für neue Kontakte offen.

Ich in drei Worten: aufgeschlossen, positive Grundhaltung, ehrlich
Ich kann herzlich lachen über: Stan Laurel und Oliver Hardy in netter Runde.
Ich kann Dein Leben bereichern durch gut zuhören können, Diskretion und gute Laune. Mein perfekter Tag: Sonnenschein und nette Leute
Lieblingsort in der Nachbarschaft: Münsterkirche

Ich bin 52 Jahre jung, Krankenpfleger Freue mich über Zuschriften von netten Männern und Frauen, die ähnlich drauf sind. Also ran!"

Daniel aus Berlin

Daniel aus Berlin

"Hallo zusammen, ich lebe nun seit fast drei Jahrzehnten in Berlin und seit 2008 in Tempelhof. Und dennoch fühle ich mich euch lieben Nachbarn aktuell ferner denn je. Warum? Seit meiner Kindheit habe ich mit Einsamkeit zu tun. Meine daraus resultierende Depression habe ich nach über zehn Jahren überwunden, – die Einsamkeit blieb. Und das will ich endgültig ändern und die Verbundenheit zu anderen Menschen dauerhaft aufrechterhalten. Hier bin ich nun: 39 Jahre alt, verheiratet und selbstständiger Coach.

Ich in 3 Worten: emphatisch, tiefgründig, strukturiert.
Damit kann ich dein Leben bereichern: Zuhören und organisieren.
Mein perfekter Tag: Eine Tasse Tee, ein Spaziergang und das Gefühl, dass ich jemand anderem wichtig bin."

Viele weitere Nachbar:innen in ganz Deutschland haben eine "Freundschaftsanzeige" veröffentlicht und schon die ersten Verabredungen vereinbart. Bist du auch dabei?


Willst du deine Nachbarn auch besser kennenlernen?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de, Deutschlands größtem Netzwerk für Nachbarn.

Jetzt Registrieren
Tags Created with Sketch. Freunde Freundschaft Anschluss finden
Hannah Kappes | nebenan.de

Hannah Kappes arbeitet seit 2017 im Kommunikationsteam von nebenan.de. Zuvor war sie als Journalistin und Producerin für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk tätig.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.