Bild: Maximilian Gödecke

World Cleanup Day 2021: Starte eine Aufräumaktion in deiner Nachbarschaft


Am 18. September findet der jährliche World Cleanup Day statt. Im Jahr 2020 haben mehr als 80.000 Menschen aus ganz Deutschland gemeinsam die Umwelt von Plastikmüll befreit. Das wollen wir dieses Jahr toppen. So kannst du mitmachen.

Die Nachbarschaftsplattform nebenan.de unterstützt auch dieses Jahr das große Vorhaben des World Cleanup Day: Mindestens fünf Prozent der Menschen in Deutschland sollen am 18. September mit anpacken und sich bei einer Aufräumaktion in ihrer Nähe zusammenfinden.

Gemeinsam gegen Plastikmüll in der Nachbarschaft

Du möchtest dich in deiner Nachbarschaft engagieren und ein Cleanup am 18. September 2021 organisieren? So geht´s:

  • Lege einen Ort in deiner Nachbarschaft fest, den du gemeinsam mit deinen Nachbar:innen von Abfall, Unrat und Plastikmüll befreien möchtest. Besonders betroffen sind oftmals Parks und Grünanlagen.

    Hinweis: Melde die Aufräumaktion am besten auch direkt bei der Stadtreinigung an, damit der von euch gesammelte Müll am Ende auch entsorgt wird.

  • Melde dein Cleanup auf www.worldcleanupday.de an und teile den Link zu deinem Termin auf nebenan.de mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn. Sicher will sich die eine oder der andere deinem Vorhaben anschließen!

    Mina aus Nürnberg hat bereits mit ihren Nachbarinnen und Nachbarn von nebenan.de am World Cleanup Day mitgewirkt: "So konnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen – neue Menschen kennenlernen und gleichzeitig zum gemeinsamen Müllsammeln am World Cleanup Day und darüber hinaus animieren."

  • Mach die Nachbarschaft auf deine Aufräumaktion aufmerksam, indem du Aushänge im Hausflur und in deiner Straße verteilst. Nutze dafür zum Beispiel diese Vorlage.

Hinweis: Im Mitmach-Set der nebenan.de Stiftung findest du auch weitere hilfreiche Materialien für dein Cleanup mit den Nachbar:innen zum Download.

  • Am World Cleanup Day: Versorge deine Mitstreiter:innen mit ausreichend Müllbeuteln, Handschuhen und Müllzangen. Dann könnt ihr loslegen und euren ausgewählten Ort in der Nachbarschaft von Müll befreien!

  • Zum Schluss: Wenn ihr mit eurem Cleanup fertig seid, füllt gemeinsam den Müll-Meldebogen aus. Damit helft ihr bei der Erfassung der gesammelten Müllmenge und habt zudem die Chance auf einen spannenden Gewinn.

Dieses Jahr können auch ganze Schulklassen beim World Cleanup Day mitmachen!

Auf www.worldcleanupday.de/schulen können sich Eltern, Lehrer:innen und Schüler:innen über die Aktion informieren und sich für ein Schulklassen-Cleanup-Set bewerben.


Du willst auch eine Aufräumaktion in deiner Nachbarschaft starten?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de, Deutschlands größtem Netzwerk für Nachbar:innen.

Jetzt Registrieren
Johanna Meinel | nebenan.de

Johanna Meinel unterstützt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit April 2018. Die Masterstudentin hat zuvor ihren Bachelor in den Fächern Skandinavistik und Volkswirtschaftslehre abgeschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.