Alle Artikel zum Thema: Quartiersmanagement

Online vernetzt im Alter: So nutzt die 80-jährige Sabine nebenan.de

Soziale Netzwerke sind nur etwas für junge Menschen? Von wegen! Sabine aus Berlin ist mit 80 Jahren bei nebenan.de aktiv und vernetzt sich online mit ihren Nachbarn. Sie erzählt, warum soziale Medien gerade im Alter wichtig sind, Spaß machen und helfen.

Die Welt steht nicht still – darum ist Nachbarschaft besonders wichtig

Gegenseitigkeit, Vertrauen, Sorge tragen – in Zeiten von Globalisierung und Digitalisierung werden zwischenmenschliche Verbindungen immer wichtiger. Auch die Nachbarschaft, so Prof. Dr. Thomas Klie vom Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung.

Pionier-Projekt aus Oldenburg setzt auf gutes Klima in der Nachbarschaft

Wie sieht klimafreundliches Wohnen und Leben aus? Ein neuer Oldenburger Stadtteil macht es vor: Dort setzen Nachbar*innen auf Teilen statt Besitzen und Tauschen statt neu kaufen. Lebensmittel retten, Lastenfahrrad leihen oder Kleidertauschpartys sorgen für gutes Klima in der Nachbarschaft.

So machst du lokale Medien auf dein Projekt aufmerksam

Du möchtest ein Projekt oder eine Initiative in deiner Nachbarschaft noch bekannter machen? Dann nimm Kontakt zu lokalen Zeitungen, Magazinen, Radio- und Fernsehsendern auf. Lokaljournalisten sind immer auf der Suche nach Geschichten von engagierten Menschen wie dir.

Hol dir Unterstützung bei der lokalen Verwaltung

Du möchtest ein Projekt für deine Nachbarschaft auf die Beine stellen, brauchst aber Hilfe? Hole dir als Unterstützung die lokale Verwaltung an Bord! Projekte für die Gemeinschaft stoßen bei Lokalpolitikern und der Kommune auf offene Ohren.

Nachbarn in Schwarzenberg begeben sich am Tag der Nachbarn auf Zeitreise durch die Nachbarschaft

Wie sah es früher in der Nachbarschaft aus, wer hat hier gewohnt und welche Geschäfte gab es? Viel hat sich in Schwarzenberg im Erzgebirge verändert. Am Tag der Nachbarn lädt der Verein zu einem geselligen Rückblick mit Erinnerungen und Geschichten ein und ist das ganze Jahr im Viertel aktiv.

Der Rousseau Park in Ludwigsfelde: Wo die Nachbarschaft schneller als die Hauswand wächst

Südwestlich von Berlin bei Ludwigsfelde entsteht ein großzügiges Neubaugebiet für 360 freistehende Einfamilienhäuser. Obwohl die meisten Häuser noch im Bau sind, tauschen sich die Eigentümer bereits intensiv über die Online-Plattform ::nebenan.de aus – und lernen so ihre Nachbarn von morgen schon heute kennen. Die Erfolgsgeschichte einer visionären Kooperation.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.