Bild: A. Shvet

Freundschaft auf Abstand


Hast du mal wieder ein schlechtes Gewissen, weil du die ganzen Nachrichten auf deinem Telefon ignorierst? Glaubst du nicht auch, es wäre ganz schön mal wieder von deinen Freund*innen zu hören und nicht erst zu warten bis die anderen sich melden?
Wir haben hier ein paar Ideen gesammelt, wie du deine vielleicht eingerosteten Freundschaften über größere Entfernungen pflegen und hegen kannst.

Freundschaften muss man bekanntlich pflegen,
aber das ist gar nicht so einfach. Oft vergisst man sich bei seinen Freund*innen zu melden. Hofft, der Andere würde den ersten Schritt machen und anrufen. Doch am Ende vergehen Wochen und Monate, ohne dass man voneinander gehört hat. Das passiert manchmal auch schon, wenn deine Freund*innen nur um die Ecke wohnen. Aber vor allem dann, wenn nicht mehr alle in derselben Stadt leben, können die Kontakte einrosten.


Wir haben ein paar praktische Tipps, wie du eingeschlafenen Freundschaften wieder neues Leben einhauchen kannst – auch wenn dich und deine Freund*innen mehr als ein Katzensprung trennt.

Rituale

Die wichtigste Zutat für eine langanhaltende und gesunde Freundschaft sind Rituale.
Egal ob es eine spontane Nachricht, ein Brief oder ein Anruf ist – das Geheimnis ist die Regelmäßigkeit. Nimm dir einen festen Tag im Monat vor, um dich bei deinen Freund*innen zu melden und zu hören, wie es ihnen geht.

Verschicke Briefe

Beginn doch einen analogen Briefverkehr. Gerade wenn du einen Brief per Hand verfasst, erhält der Inhalt oft einen ganz intimen Ton - jede Korrespondenz wird einzigartig und bekommt die ihr gebührende Aufmerksamkeit.
In deinen Briefen können du und deine Brieffreund*in euch auch gegenseitig kleine und größere Aufgaben stellen, die erledigt werden müssen. So kannst du Freunde, die nicht gerne aus der Stube gekrochen kommen, vielleicht animieren sich zu bewegen. 

Versende Care-Pakete

Wer freut sich nicht über ein Päckchen mit verschiedenen Leckereien?
Überrasche deine Freund*innen doch mal mit einem Paket voller Dinge die sie gerne haben.
Das muss sich auch nicht ausschließlich auf Essen beschränken:
Tausche in deinen Care-Paketen zum Beispiel Bücher mit deinen Freund*innen, die du ihnen empfehlen würdest. 

Spiele ein Computerspiel online

Aktiviere deine alte Clique, indem ihr zusammen ein Computerspiel spielt. Die Möglichkeiten erscheinen endlos: Egal, ob ihr gemeinsam einer Apokalypse entflieht, Autorennen fahrt oder eine online-Version des Partyklassikers ‚Werwolf‘ spielt.
Ein gemeinsames Computerspiel kann den Freundeskreis auch über große Entfernungen zusammenhalten.

Koch mit deinen Freund*innen zusammen in einer Videoschalte

Der Gedanke mag etwas chaotisch erscheinen, birgt aber eine Menge Spaß! Koch dir mit deinen Freund*innen gegenseitig in einem Videotelefonat eurer Lieblingsessen vor. Plane dabei mit ihnen zusammen die Rezepte und Zutaten: Einer kocht vor, der Rest kocht nach.
Zu jedem treffen wechselt der Vorkochende. Ein Heidenspaß mit allerlei Überraschungen.

Schau eine Serie mit deinen Freund*innen

Verabrede dich mit deinen Freund*innen, regelmäßig eine Folge einer Serie zu schauen.
Parallel dazu kann man in einem Chatroom das Drehbuch und das Schauspieltalent diskutieren.
Manch eine*r weitet den Chatroom auch zu einem Videotelefonat aus - was ganz spaßig und vielleicht auch ein bisschen chaotisch werden kann. Probiere es doch einfach mal aus!  

Mit ein bisschen Übung und Geduld kannst du viele dieser Anregungen abändern und variieren. So verlierst du hoffentlich deine Clique nicht so schnell wieder aus den Augen.   


Du bist neugierig welche zukünftigen Freundschaften sich in deiner Nachbarschaft verstecken? Schau doch mal bei nebenan.de vorbei!

Jetzt Registrieren
Lennart Jakobs | nebenan.de

Seit Juni 2021 unterstützt Lennart das Content Marketingteam von nebenan.de. Zurzeit studiert er Informatik an der TU Dortmund.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.