Ratschläge

Fußballfan oder WM-Muffel: 5 Tipps für einen geselligen Sommer mit deinen Nachbarn

Bild: nebenan.de

Es ist mal wieder soweit: die Fußballweltmeisterschaft steht vor der Tür und das ganze Land freut sich auf den Anpfiff am 14. Juni. Hol dir hier Inspiration für ein wenig WM-Fieber in deiner Nachbarschaft!

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie du mit deinen Nachbarn gemeinsam mitfiebern und dich über die WM austauschen oder einfach gemeinsam den Sommer genießen kannst. Hier eine kleine Auswahl:

  • Gemeinsam mit den Nachbarn WM-Spiele schauen

    Der Italiener an der Ecke, der Mexikaner eine Straße weiter oder die kleine Kneipe: Finde den perfekten Ort in deiner Nachbarschaft, indem du deine Nachbarn bei nebenan.de nach ihren Empfehlungen fragst. Vielleicht gibt es auch Biergärten in deinem Viertel, in denen die WM gezeigt wird. Und wenn ihr euch schon über den geeigneten Ort ausgetauscht habt, solltet ihr dort auch einfach direkt das nächste Spiel gemeinsam schauen.

    Du hast einen großen Fernseher, genügend Sitzmöglichkeiten oder vielleicht einen Garten und eine Leinwand? ABER keine Lust auf weite Fahrten zu überfüllten Public-Viewing Orten? Dann veranstalte dein eigenes „Nachbarschafts-Viewing“ und lade einfach ein paar Nachbarn über nebenan.de zu dir ein.

    Halte es so einfach wie möglich. Jeder kann sich einen Stuhl, ganz nach dem Motto „Bring your Klappstuhl“ und etwas zu trinken mitbringen.

    Wenn ihr Spaß am gemeinsamen Fußball gucken habt, könnt ihr einen Stammtisch gründen und euch auch nach der WM zum Fußball gucken verabreden.

Dirks Einladung (Bild: nebenan.de)

Dirk aus Hamburg lädt seine Nachbarn zu sich in den Garten ein:

"Wenn das Wetter mitspielt... wollen wir mit ... Freunden und Nachbarn das erste Länderspiel unserer Nationalmannschaft gegen Mexiko im Garten anschauen.

Ab 15:00 Uhr soll es mit Steaks und Würstchen vom Grill losgehen."

Das Nachbarschafts-Viewing bei Dirk war ein voller Erfolg. Einige Eindrücke vom WM-Grill-Treffen in Hamburg:

  • Kicken und Tratschen über die WM

    Immer nur zugucken ist langweilig, findest du? Verabrede dich mit deinen Nachbarn über nebenan.de zum Fußballspielen. Beim gemeinsamen Kicken lässt es sich auch wunderbar über die vergangenen und zukünftigen WM-Spiele diskutieren. Wer weiß, vielleicht kann man auch den ein oder anderen Trick, den man im Fernsehen gesehen hat ausprobieren. Vielleicht gibt es ja einen unentdeckten Messi in deiner Nachbarschaft.

    Wenn dir kicken zu anstrengend ist, kannst du bestimmt auch Nachbarn für eine Runde Tischkicker bei einem kühlen Bier begeistern. Und wenn du gar nichts mit Fußball am Hut hast, probiere es mit einer Runde Tischtennis oder Frisbee!

  • Sammle und tausche WM-Panini-Sticker:

    Wer kennt sie nicht, die kleinen Sammelsticker und -karten, die es während jeder Fußballweltmeisterschaft gibt. Jeder will sie, keiner hat sie alle. Das kannst du ändern: starte in deiner Nachbarschaft bei nebenan.de einen Aufruf und finde so Nachbarn die deine Sammelleidenschaft teilen. Je mehr desto besser. Dann macht das Sammeln und Tauschen direkt mehr Spaß! Wer Kinder hat, weiß dass das auch ein Riesenspaß für die Kleinen ist.

  • Organisiere mit deinen Nachbarn ein WM-Tippspiel

    Wenn du Lust auf ein bisschen mehr Nervenkitzel bei den WM-Spielen hast, dann organisiere ein Nachbarschafts-Tippspiel. Ganz einfach: Starte eine WM-Tippspiel-Gruppe bei nebenan.de. Dort gibt jeder vor dem Spiel seinen Tipp abgeben und gemeinsam legt ihr einen Wetteinsatz fest. Wie dieser Einsatz aussieht ist ganz allein euch überlassen, vielleicht ein großer Eisbecher für den Gewinner oder ein Gutschein zum Blumengießen während dem Urlaub. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!

  • Keine Lust auf Fußball? Dann raus ins Freie und mit den Nachbarn ein Fest feiern!

    Der Sommer ist da und die Sonne scheint ununterbrochen, zumindest in den meisten Teilen Deutschlands. Wem das nicht Grund genug ist, mit seinen Nachbarn ein Grill-Fest oder ein Picknick im Park zu veranstalten, findet vielleicht in der WM oder der Flucht davor einen guten Grund mit seinen Nachbarn zu feiern. Zu welchem Anlass und aus welchem Grund die Party steigt ist ganz egal, das Beisammensein ist das was zählt. Tut euch zusammen und organisiert über nebenan.de ein schönes Fest!


Willst du dich auch mit deinen Nachbarn über die WM austauschen?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de, Deutschlands größtem Netzwerk für Nachbarn.

Jetzt Registrieren
Johanna Meinel | nebenan.de

Johanna Meinel unterstützt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit April 2018. Die Masterstudentin hat zuvor ihren Bachelor in den Fächern Skandinavistik und Volkswirtschaftslehre abgeschlossen.