Symbolbild: unsplash
Symbolbild: unsplash

Heike's Weihnachtspäckchen gegen das Gefühl von Einsamkeit im Alter


„Da man als Einzelperson kaum eine Chance hat, etwas auszurichten, wende ich mich heute hier an die gesamte Nachbarschaft“, schreibt Heike bei nebenan.de und hofft, auf diese Weise Unterstützung für ihr Vorhaben zu finden. Worum es genau geht, hörst du in unserer Geschichte von nebenan.

Weihnachtspäckchen gegen Einsamkeit
| 05. Dez 2021
Bild: unsplash

Die Idee dahinter: Das verschenken von Weihnachtspäckchen an alleinstehende Seniorinnen und Senioren.

00:00

„Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, vermutlich kennt jeder von uns eine ältere Nachbarin oder einen älteren Nachbarn, der oder die allein wohnt und sich vielleicht ab und zu einsam fühlt.“ Heike aus Erfurt wendet sich mit diesen Worten an ihre Nachbar:innen bei nebenan.de und spricht damit ein großes Problem unserer heutigen Gesellschaft an: Die Vereinsamung im Alter.

Bereits vor vier Jahren hat Heike zum ersten Mal eine Weihnachtsaktion gegen Einsamkeit im Alter in ihrer Nachbarschaft gestartet. Auch dieses Jahr ruft sie ihre Nachbar:innen dazu auf sich ihrer Aktion anzuschließen. Die Idee dahinter: Das verschenken von Weihnachtspäckchen an alleinstehende Seniorinnen und Senioren.

„Da man als Einzelperson kaum eine Chance hat, etwas auszurichten, wende ich mich heute hier an die gesamte Nachbarschaft“, schreibt Heike bei nebenan.de und hofft, auf diese Weise Unterstützung für ihr Vorhaben zu finden. „Alle, die mitmachen wollen, erkundigen sich, ob es in ihrer Nähe alleinstehende Personen gibt, die sich über eine kleine Aufmerksamkeit freuen könnten“, erklärt Heike das Konzept.

„Wenn alle ein bis zwei Päckchen packen würden, käme ganz schön was zusammen und für jeden Einzelnen von uns wäre der Aufwand sowohl zeitlich als auch finanziell nicht so hoch“, erklärt sie. Die Päckchen können dann von allen kurz vor Weihnachten oder direkt an Heiligabend übergeben werden und sorgen bestimmt für die ein oder andere Freudenträne unter den Empfänger:innen.

Heike’s Initiative schlägt Wellen

Kurz darauf schlägt Heikes Idee Wellen: Nachbar:innen wie Ute aus Berlin und Kerstin aus Köln setzen den Aufruf in ihren Nachbarschaften um. Die beiden unterstützen die Aktion und rufen ihre Nachbar:innen auf, ebenfalls für alleinstehende Senior:innen da zu sein.

Ute ermutigt ihre Nachbar:innen, füreinander da zu sein.

Nachbarschaftlicher Zusammenhalt

Bei nebenan.de schreibt Ute aus Berlin an ihre Nachbar:innen:

„Heute war im nebenan.de Adventskalender eine nachbarschaftliche Idee, damit sich niemand einsam fühlt: Weihnachten für alleinstehende Senioren in der Nachbarschaft. Finde ich klasse, und mir fallen auch gleich 2 alte Damen ein. Macht mit, und wenn ihr nur ein bisschen von eurer Zeit verschenkt. Wer gibt, der bekommt auch immer was zurück: Herzenswärme!“

„Wir wollen doch wieder mehr zusammenwachsen.“, schreibt Ute und hofft, dass andere Mitglieder auf Heikes Idee aufmerksam werden.

Kinderbilder gegen die Einsamkeit

Auch Kerstin aus Köln lässt sich von Heikes Idee inspirieren und schreibt einen eigenen Aufruf in ihrer Nachbarschaft. Sie schlägt vor, gemalte Kinderbilder zusammenzurollen, mit einem Band und einem kleinen Weihnachtsgruß zu versehen und die Rollen anschließend bei älteren Nachbar:innen in den Briefkasten zu werfen. So fühlt sich niemand in der Nachbarschaft vergessen und die Nachbar:innen können sich über selbstgemalte Kinderbilder freuen. Ihre Nachbarin Sev hat 3 Kinder und bringt Kerstin bereits die ersten Zeichnungen vorbei.

Bild: Kerstin Schmitz
Die Kinderbilder werden an ältere Nachbar:innen weitergegeben.

Willst du auch eine Weihnachtsaktion mit deinen Nachbar:innen starten?
Schreibe einen Weihnachtsbeitrag bei nebenan.de und finde Mitstreiter:innen für dein Vorhaben.

Jetzt Beitrag schreiben
Johanna Meinel | nebenan.de

Johanna Meinel unterstützt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit April 2018. Unter anderem beschäftigt sie sich mit Begegnungsformaten in der Nachbarschaft – online und offline.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.