Bild: Maximilian Gödecke

Weihnachten nebenan – 5 Ideen für Weihnachtsaktionen in deiner Nachbarschaft


Lasst uns gemeinsam in der Weihnachtszeit für mehr Miteinander in der Nachbarschaft sorgen! Ob Weihnachtsessen oder Nachbarschaftswichteln – mit vielen kleinen Aktionen wollen wir ein Zeichen gegen Einsamkeit setzen. Mach mit!

Damit sich in der Weihnachtszeit niemand allein fühlen muss, ruft das Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de mit der Aktion „Weihnachten nebenan“ dazu auf, die Weihnachtszeit gemeinsam in der Nachbarschaft zu verbringen.

Ob gemütlicher Winterspaziergang oder fröhliches Weihnachtssingen im Garten – sorge gemeinsam mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn für Weihnachtsstimmung.

In einer Umfrage unter nebenan.de Nutzer:innen gaben im Dezember 2020 mehr als ein Drittel der Befragten an, sich der in der Weihnachtszeit ab und zu einsam zu fühlen.

Mach mit und setze gemeinsam mit nebenan.de ein Zeichen für mehr Miteinander in der Weihnachtszeit!

Ich finde es sehr alarmierend, dass immer mehr Menschen in Deutschland unter Einsamkeit leiden. Besonders in der Weihnachtszeit ist das Bedürfnis nach Gemeinschaft hoch. Genau hier setzen wir mit „Weihnachten nebenan” an. Mit tausenden Aktionen deutschlandweit wollen wir zeigen: Niemand muss in der Weihnachtszeit alleine bleiben.

–      erklärt Ina Remmers, Gründerin von nebenan.de.

5 Ideen für „Weihnachten nebenan“

Mit diesen kleinen und großen Aktionen sorgst du in deiner Nachbarschaft unkompliziert für Weihnachtsstimmung und mehr Miteinander in der Adventszeit:

1. Weihnachtssingen mit den Nachbar:innen

So könnte dein "Weihnachtsbeitrag" aussehen (Bild: nebenan.de)
So könnte dein "Weihnachtsbeitrag" aussehen (Bild: nebenan.de)

Singen verbindet! Verabrede dich mit deinen Nachbar:innen zum Singen von Weihnachtsliedern – im Treppenhaus oder draußen im Garten oder Hinterhof. Schlage einen Tag vor, an dem das Singen stattfinden soll, zum Beispiel einen Adventssonntag.

Schreibe dafür einen Weihnachtsbeitrag bei nebenan.de und lade deine Nachbarinnen und Nachbarn ein. Nutze unsere Aushänge für den Hausflur, um auch ältere Nachbar:innen einzuladen.

Unser Tipp: Mach den Bewohner:innen aus dem Pflegeheim um die Ecke eine Freude und überrasche sie mit einem kleinen Weihnachtssingen vor ihren Fenstern und Balkonen. Bei nebenena.de findest du sicher Mitstreiter:innen! Weitere Tipps findest du hier.

2. Gemütlicher Winterspaziergang

Verabrede dich zu einem weihnachtlichen Winterspaziergang mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn. Schlendert gemeinsam durch eure Nachbarschaft und bestaunt die beleuchteten Fenster oder macht einen Ausflug in den Park oder Wald in der Nähe. Packt euch Thermoskannen mit Glühwein oder Punsch ein und verbringt ein paar schöne Stunden fernab vom vorweihnachtlichen Alltagsstress an der frischen Luft.

Erstelle dafür einen Weihnachtsbeitrag bei nebenan.de und lade deine Nachbar:innen zum gemütlichen Spaziergang ein. Bei einer kleinen Verschnaufpause mit Glühwein und Punsch lässt es sich besonders gut plaudern!

Unser Tipp: Viele lokale Gewerbe bieten auch dieses Jahr wieder "Glühwein und andere Heißgetränke to-go an. Perfekt für einen kleinen Zwischenstop auf eurem Spaziergang durch die Nachbarschaft!

3. Nachbarschaftswichteln

Hier ist Überraschung garantiert! Starte eine Wichtelrunde mit deinen Nachbar:innen bei nebenan.de und bereitet euch gegenseitig eine kleine Freude in der Weihnachtszeit.

Schreibe einen Weihnachtsbeitrag bei nebenan.de und lade deine Nachbar:innen ein! Lege fest, bis wann sie sich zum Weihnachtswichteln anmelden sollen. Wenn alle Teilnehmer:innen feststehen, lost du aus, wer wen beschenkt. Die Geschenkübergabe kann einzeln an der Haustüre oder bei einem gemeinsamen Wichteltreffen an der frischen Luft stattfinden.

Starte eine Wichtelrunde

Alles was du für dein Nachbarschaftswichteln wissen musst sowie hilfreiche Materialen gibt es im nebenan Magazin.

4. Weihnachtsessen mit den Nachbar:innen

Gemütlicher Glühwein-Plauschmit den Nachbar:innen
Gemütlicher Glühwein-Plauschmit den Nachbar:innen

Du hast noch Platz an deiner Weihnachtstafel? Viele Menschen verbringen die Feiertage fernab von ihrer Familie und fühlen sich einsam. Lade eine Person aus deiner Nachbarschaft zu dir ein und sorge so für ein bisschen weniger Einsamkeit.

Erstelle dafür einen Weihnachtsbeitrag bei nebenan.de und lade deine Nachbar:innen zum gemütlichen Essen ein.

Hinweis: Achte auf die aktuell geltenden Corona-Regelungen und plane deine Weihnachtsaktion so, dass sich alle Beteiligten sicher fühlen können.

5. Nachbarschaftsaktion für Bedürftige

Spenden-Aktion für Bedürftige (Bild: nebenan.de)
Spenden-Aktion für Bedürftige (Bild: nebenan.de)

Zahlreiche Geschenke liegen unter dem Baum, warmes Essen steht auf dem Tisch und der Kamin wärmt alle Anwesenden – für viele ist das nur ein Wunschtraum. Setze ein Zeichen für mehr Nächstenliebe in der Weihnachtszeit und organisiere eine Hilfsaktion für Bedürftige.

Schreibe einen Weihnachtsbeitrag bei nebenan.de und schließe dich mit deinen Nachbar:innen zusammen. Ob Spendenaktion, Kleidersammlung oder umgekehrter Adventskalender – gemeinsam könnt ihr mehr erreichen. Jetzt ist die Zeit für mehr gelebte Nächstenliebe!

Tipps für deine Nachbarschaftsaktion für Bedürftige sowie einen Aushang zum herunterladen und ausdrucken gibt´s hier.

Wieder da: „Weihnachtsbeiträge“ auf nebenan.de

Für alle Beiträge, die Nachbar:innen in der Weihnachtszeit zusammenbringen, gibt es ab 21. November wieder die „Weihnachtsbeiträge“. Aktiviere diese Funktion jedes Mal, wenn du einen weihnachtlichen Beitrag schreibst. Dann bekommt dein Beitrag ein weihnachtliches Aussehen und wird unter dem Menüpunkt „Weihnachten“ gelistet. So können deine Nachbar:innen alle weihnachtlichen Inhalte in der Nähe mit einem Klick finden und es wird noch einfacher, Gesellschaft anzubieten oder sich einer Aktion anzuschließen.

Schon gewusst? Auch lokale Gewerbe und gemeinnützige Organisationen und Vereine an der Weihnachtsaktion teilnehmen und „Weihnachtsbeiträge“ auf nebenan.de einstellen.

Du hast eine unserer Ideen umgesetzt oder eine eigene kleine Weihnachtsaktion in deiner Nachbarschaft initiiert? Wir lesen gerne eure Geschichten! Schreibe uns einfach eine E-Mail an magazin@nebenan.de.


Hast du auch Lust auf weihnachtliches Miteinander in der Nachbarschaft?
Schreibe einen Weihnachtsbeitrag und sorge für mehr Miteinander in der Weihnachtszeit.

Jetzt Beitrag schreiben
Johanna Meinel | nebenan.de

Johanna Meinel unterstützt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit April 2018. Unter anderem beschäftigt sie sich mit Begegnungsformaten in der Nachbarschaft – online und offline.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.