Symbolbild: pexels

So organisierst du ein Weihnachtsessen mit deinen Nachbar:innen


Besonders in der Weihnachtszeit fühlen sich viele Menschen einsam ­– sicher auch in deiner Nachbarschaft. Du möchtest etwas dagegen tun? Dann sorge für mehr Miteinander und lade deine Nachbar:innen zum Weihnachtsessen ein.

Auch in diesem Jahr starten wir mit steigenden Coronazahlen in die Vorweihnachtszeit und wieder wird von Treffen in großen Gruppen in geschlossenen Räumen abgeraten. Gleichzeitig fühlen sich viele Menschen besonders in der Weihnachtszeit einsam.

Damit sich niemand allein fühlen muss, ruft nebenan.de im Rahmen der Aktion „Weihnachten nebenan“ dazu auf, die Weihnachtszeit gemeinsam in der Nachbarschaft zu verbringen – zum Beispiel bei einem Weihnachtsessen in kleiner nachbarschaftlicher Runde und unter Berücksichtigung der regional geltenden Corona-Regelungen.

Ob Weihnachtsklassiker wie Gänsebraten mit Kohl und Klößen oder Weihnachtspunsch an der Feuerschale – lade deine Nachbar:innen zu einem weihnachtlichen Essen oder Weihnachtspunschumtrunk ein.

Hinweis: Achte auf die aktuell geltenden Corona-Regelungen und plane deine Weihnachtsaktion so, dass sich alle Beteiligten sicher fühlen können.

So könnte deine Einladung bei nebenan.de aussehen:

Beispielbeitrag bei nebenan.de
Beispielbeitrag bei nebenan.de

Weihnachten allein?

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, gibt es jemanden unter euch, der Heiligabend ganz allein ist? Das wäre so traurig und schade.

Wir würden gerne eine oder zwei Personen zu uns einladen! Zu Kaffee und Kuchen, zusammensitzen, sich am Tannenbaum erfreuen, Abendessen, schwatzen und eine schöne Zeit verbringen.

Wer sich angesprochen fühlt, kann mir einfach eine persönliche Nachricht schreiben."

In 5 Schritten zu deinem Weihnachtsessen

  • Lege den Rahmen für dein Weinachtsessen fest


    Bestimme Zeit und Ort der Veranstaltung und überlege dir, zu was genau du deine Nachbar:innen einladen möchtest. Vom festlichen Weihnachtsessen bei dir zu Hause bis entspanntem Glühweinumtrunk im Park nebenan ist alles möglich.

    Unser Tipp: Du möchtest nicht zu dir nach Hause einladen? Frage bei einem Verein oder einem Restaurant in deiner Nachbarschaft nach, ob du die Räumlichkeiten für ein weihnachtliches Nachbarschaftsessen nutzen darfst. In dieser Liste findest du alle lokalen Organisationen und Vereine in deiner Nachbarschaft. Alle Restaurants und Cafés in deiner Nähe sind im Gewerbeverzeichnis bei nebenan.de aufgeführt.

  • Lade deine Nachbar:innen ein


    Erstelle dafür eine Veranstaltung bei nebenan.de und markiere sie als „Weihnachtsbeitrag“. Lade deine Nachbar:innen zum gemeinsamen Weihnachtsessen oder Weihnachtsumtrunk ein und informiere sie über Ort, Datum und Uhrzeit.

Einladung zum Weihnachtsessen

Du hast Lust auf ein Essen, wie Fondue, Raclette oder ein Mehr-Gänge-Menü, aber für dich allein lohnt sich der Aufwand nicht? In deiner Nachbarschaft bist du damit sicher nicht allein!

Hinweis: Das wichtigste ist, dass sich alle sicher und wohlfühlen. Haltet euch an die geltenden Corona-Regeln und entscheidet am besten gemeinsam, ob die Weihnachtsrunde drinnen oder lieber im Freien bei einem wärmenden Getränk stattfinden soll.

  • Optional: Hänge einen Aushang auf


    Du willst auch Nachbar:innen erreichen, die nicht bei nebenan.de aktiv sind? Dann lade dir diesen Aushang herunter, drucke ihn aus und hänge ihn in deinem Hausflur auf.

    So erfahren auch die Personen von deinem Weihnachtsessen, die nicht online mit dir vernetzt sind. Besonders ältere und alleinstehende Nachbar:innen freuen sich sicher über deine Einladung!

  • Sorge für weihnachtliche Atmosphäre

    Sorge für eine gemütliche Stimmung: Weihnachts-Deko und weihnachtliche Musik sind immer eine schöne Ergänzung. Bitte deine Nachbar:innen im Voraus weihnachtliche Musik oder Dekoration mitzubringen und schmückt gemeinsam den Tisch oder hängt eine Lichterkette im Garten auf.

  • Lasst es euch schmecken

    Am Tag selbst: Macht es euch gemeinsam gemütlich, zündet Kerzen an und genießt das festliche Essen oder die leckeren Heißgetränke in guter Gesellschaft!

    Halte euer gemeinsames Abendessen oder das gemütliche Beisammensein draußen mit Weihnachtspunsch auf ein paar Bildern fest und teile die Eindrücke anschließend mit deiner Nachbarschaft bei nebenan.de. So inspirierst du andere, auch eine Weihnachtsaktion mit ihren Nachbar:innen zu starten, und regst den Austausch in deiner Nachbarschaft an.

Wichtig: Achte bei deiner Planung auch auf die regional geltenden Corona-Regelungen und entscheide dementsprechend, in welchem Rahmen du mit deinen Nachbar:innen zusammenkommen kannst.


Du hast Lust auf ein leckeres Weihnachtsessen in guter Gesellschaft?
Lade deine Nachbar:innen bei nebenan.de ein.

Weihnachtsbeitrag schreiben
Rosanna Steyer | nebenan.de

Rosanna verstärkt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit März 2020. Sie studiert im Master an der Freien Universität Berlin und schloss zuvor ihren Bachelor im Fach Theaterpädagogik ab.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.