Tag der Nachbarn

Tag der Nachbarn 2020: Mit diesen Aktionen setzen Nachbarn ein Zeichen für Gemeinschaft

Bild: nebenan.de

Am 29. Mai ist Tag der Nachbarn! Lasst uns gerade jetzt ein Zeichen für nachbarschaftliches Miteinander setzen. Mach mit und plane eine Aktion – diese Nachbarn machen es vor.

Unter dem Motto „Helfen wir einander“ ruft die nebenan.de Stiftung am Tag der Nachbarn dazu auf, einander etwas Gutes zu tun. Über 2.000 Nachbarn planen bereits tolle Aktionen. Ein paar besonders schöne Beispiele stellen wir hier vor.

Lass dich inspirieren und starte deine eigene Aktion zum Tag der Nachbarn.

Musikalischer Umtrunk mit Abstand

Eigentlich wollte Margot aus Bad Vilbel in Hessen am Tag der Nachbarn einen Straßenflohmarkt veranstalten. Doch die Corona-Krise bringt ihre Pläne durcheinander.

Margot's Nachbarschaft in Bad Vilbel

Seit Beginn der Corona-Krise haben Margot und ihre Nachbarn eine neue Tradition eingeführt: Jeden Abend singen sie am Fenster oder vom Balkon aus Lieder miteinander. „Das Ganze hat sich relativ spontan ergeben“, berichtet sie. Bis heute gilt: „Wer vorbeikommt und Lust hat, singt mit.“

Nun wird das gemeinschaftliche Singen am 29. Mai als Ersatz für den Straßenflohmarkt seinen Höhepunkt finden. „Geplant ist, dass sich jeder sein Sitzmöbel und etwas zu trinken mitbringt“, erzählt Margot. „Wir werden gemeinsam singen und einfach die letzten Wochen und Monate Revue passieren lassen.“

Wichtig ist ihr, dass auch diejenigen kommen, die nicht so gerne singen.

Ihr Wunsch für den gemeinsamen Nachmittag? „Ein wenig Normalität in ihre Nachbarschaft einkehren lassen.“​

Großes Baumscheiben-Erblühen

Sabine aus Erfurt vom Verein Kontakt in Krisen e.V. verbringt den Tag der Nachbarn mit ihren Kollegen Jana und Karl-Heinz. Gemeinsam wollen sie mehr Leben in die Nachbarschaft bringen:

Eigentlich war Kaffee in geselliger Runde geplant, aber nun haben wir uns etwas anderes überlegt, um für ein wenig Freude in dieser schwierigen Zeit zu sorgen.

Auf dem Gehweg vor ihrer Beratungsstelle dem „SozialSalon“ liegen zwei Baumscheiben brach. Die Gründe: die naheliegende Hauptverkehrsstraße, häufiger Hundebesuch und wenig Regenwasser. Doch davon lassen sich Sabine und ihr Team nicht unterkriegen.

Sie haben einen Plan: „Wir pflanzen am Tag der Nachbarn pflegeleichte und anspruchslose Pflanzen, die mit wenig Wasser und viel Schatten auskommen.“ Auf der einen Baumscheibe soll eine Blühwiese für Insekten entstehen. Die andere möchten sie von bodenbedeckenden Pflanzen überwuchern lassen.

Sabine und ihr Team freuen sich schon jetzt auf die Reaktionen ihrer Nachbarn:

Kahle Baumscheibe vor dem "SozialSalon"

Wir lassen unsere Nachbarschaft aufblühen!

Nachbarschafts-Backaktion online

„Wir backen am Tag der Nachbarn gemeinsam alle das gleiche Rezept per Video“, erzählt Rositza aus Heidelberg. Sie und ihr Team vom Stadtteilmanagement Emmertsgrund laden ihre Nachbarn über nebenan.de zu einer gemeinsamen Muffin-Backaktion am 29. Mai ein.

Einladungsflyer zum Tag der Nachbarn

Mit Plakaten und Flyern machen sie in der ganzen Nachbarschaft auf die Aktion aufmerksam. „Darauf stehen alle wichtigen Informationen zur Aktion: Wie kann ich teilnehmen? Was wird gebacken? Welche Zutaten brauche ich zum Backen?“, erklärt Kristin, auch vom Stadtteilmanagment-Team.

Am 29. Mai backen dann zuerst alle Nachbarn gemeinsam unter der Anleitung von Kristina und Marina online. Beim anschließenden virtuellen Kaffeeklatsch probieren die fleißigen Bäcker gemeinsam im digitalen Raum ihre Köstlichkeiten und lernen sich besser kennen. „Oder man macht jemandem eine Freude und stellt den Nachbarn einen Muffin vor die Tür“, schlägt Alexander vor, der als Schneemann Olaf den Schneebesen schwingen wird.

Froschkonzert im Märchengarten

Eine besondere Aktion erwartet auch Sabines Nachbarn im Salzlandkreis: Sie lädt am Tag der Nachbarn zur Besichtigung eines restaurierten Bienenwagens und zum Verweilen im Märchengarten ein.

„Mit der Bienenwagenschau möchten wir unseren Nachbarn einen kleinen Einblick in die Arbeit der Honigbienen und ins Imkern ermöglichen“, erzählt Sabine. „Den Märchengarten hat eine Nachbarin mit viel Liebe von Hand angelegt.“

Sie freut sich schon, ihren Nachbarn diese beiden Schätze zu zeigen. Leckereien vom Grill und etwas Kühles zu trinken dürfen natürlich nicht fehlen.

Für den musikalischen Part sorgen an diesem Nachmittag die Frösche im Gartenteich:

Der Märchengarten im Salzlandkreis

Die Gäste können sich auf ein originelles Froschkonzert freuen!

Der Gemeindegarten blüht auf

Ronny aus Mösthinsdorf in Sachsen-Anhalt bringt am Tag der Nachbarn Farbe und Lebendigkeit in seine Nachbarschaft: „Ich werde mit ein paar Kindern und Senioren aus unserer Nachbarschaft Blumenkästen für den Kirchgarten bepflanzen.“

Vorbereitungsarbeiten im Gemeindegarten

Die Vorbereitungen für die Pflanzaktion sind schon in vollem Gange. Nachbarin Manuela und ihr Enkel beseitigen fleißig Unkraut aus den Blumenkästen, damit alles frisch bepflanzt werden kann.

„Das Mitmach-Set von der nebenan.de Stiftung ist schon angekommen. Die Blumensamen nutzen wir in jedem Fall auch.

Dazu kaufe ich noch ein paar Blumen und Erde. Dann werden wir am 29. Mai gemeinsam einen blumenbunten Kirchgarten gestalten. Ich freu mich drauf!“


Willst du auch eine Aktion am Tag der Nachbarn 2020 starten?
Sei dabei und setze ein Zeichen für Gemeinschaft in deiner Nachbarschaft.

Aktion anmelden
Rosanna Steyer | nebenan.de

Rosanna verstärkt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit März 2020. Sie studiert im Master an der Freien Universität Berlin und schloss zuvor ihren Bachelor im Fach Theaterpädagogik ab.