Bild: Grünes Café und Hofladen

Kuchen für die Nachbarschaft – zu Besuch im Grünen Café


Regionale Lebensmittel, selbstgebackene Kuchen, Marmeladen und eigens gezogene Kräuter – Caféinhaber Lukas erzählt, wie durch Gemeinschaft in der Nachbarschaft aus einem Gewächshaus das Grüne Café mit Hofladen entstand.

Café-Inhaber Lukas bringt gemeinsam mit seinem Team bereits seit drei Jahren regionale Lebensmittel in den Berliner Bezirk Neukölln und versorgt die Nachbarschaft mit selbstgemachten Lebensmitteln aus dem zugehörigen Hofladen des Grünen Cafés

Angefangen hat alles mit einem Gewächshaus –  doch dazu später mehr.

Für unser Gewerbe ist Nachbarschaft der Ansporn, gute Qualität zu liefern, denn wenn wir es schaffen die Kundschaft glücklich zu machen, strengen wir uns an, das auch an jedem anderen Tag zu erreichen.

Nachbarin Sabine ist großer Fan des Grünen Cafés und teilt ihre Erfahrungen bei nebenan.de mit der ganzen Nachbarschaft:

Ein Hofladen mit ganz speziellem Ambiente und vielen selbstgemachten Leckereien und tollen Kräutern. Der Quiche und der Cheesecake mit Himbeeren waren super lecker und sehr empfehlenswert. Das war heute der erste aber bestimmt nicht unser letzter Besuch!

Vom Gewächshaus zum Café mit Hofladen

Die Geschichte vom Grünen Café gleicht tatsächlich einem kleinen Märchen für lokale Gewerbe bei nebenan.de: Im Jahr 2019 gründete Lukas mit seinem Team das urbane Farming Unternehmen Britzer Kräuter.
In alten Gewächshäusern pflanzte das Startup frische Lebensmittel für die Gastronomie. Eigentlich, erzählt Lukas, waren die Gewächshäuser für den Kundenverkehr geschlossen:

„Kaum hatte man die Tür einmal nicht im Blick stand sofort Kundschaft da und hat gefragt, was sie hier jetzt entdecken und erwerben könnten. Wir haben am Anfang alle vertröstet, aber irgendwann angefangen zu fragen was sie denn gerne hätten. ‚Naja nen Kaffee und Kuchen geht immer‘ – war dann die Antwort die wir am meisten gehört haben.“

Inhaber Lukas vom Grünen Café und Hofladen (Bild: nebenan.de)
Inhaber Lukas vom Grünen Café und Hofladen (Bild: nebenan.de)

Im Menüpunkt „Läden & Services” kannst du deinen Lieblingsladen finden und eine Empfehlung hinterlassen!

Inspiriert von der Neugier und den Wünschen der Nachbarschaft steckten Lukas und sein Team die Köpfe zusammen, fragten Freund:innen und Bekannte, ob sie mit anpacken.

Innerhalb von ein paar Wochen wurde daraufhin das Grüne Café mit Hofladen eröffnet!

Im Hofladen findest du weiterhin Britzer Kräuter zum Mitnehmen (Bild: Grünes Café)
Im Hofladen findest du weiterhin Britzer Kräuter zum Mitnehmen (Bild: Grünes Café)

Der Austausch mit der Nachbarschaft ist seit jeher einer der wichtigsten Aspekte für das Team des Grünen Cafés.
Lukas ist begeistert von den stetigen Rückmeldungen, welche das Team über das Gewerbeprofil bei nebenan.de erhält.

Und tatsächlich scheint der Austausch eine Menge Nachbar:innen zu erfreuen –
das Grüne Café und Hofladen wurden bei nebenan.de bereits über 100 Mal empfohlen.

Lukas freut sich sehr über den Austausch mit seinen Nachbar:innen und Kund:innen bei nebenan.de:

Das stetige Feedback der Kundschaft und der Austausch, den das Gewerbeprofil uns bietet, sind sehr schön. Gerade in Zeiten von Corona kann man hier vieles kommunizieren.


Zu Besuch in der Britzer Nachbarschaft

Das Grüne Café ist über die Nachbarschaft hinaus bekannt für seinen sensationell leckeren Kuchen – das Lob gilt laut Lukas ohne Zweifel Konditorin Rebecca.

Hier gibt es regionale Lebensmittel und den besten Kuchen der Nachbarschaft (Bild: Grünes Café)
Hier gibt es regionale Lebensmittel und den besten Kuchen der Nachbarschaft (Bild: Grünes Café)


Neben Süßspeisen bietet das grüne Café einen Selbst-Ernte-Bereich, Kochbücher und eine Vielzahl regionaler Lebensmittel, je nach Saison.

Aktuelle Angebote, Informationen und Veranstaltungen findest du hier im Gewerbeprofil des Grünen Cafés.

Es wird sofort klar – hier hat sich ein wirkliche tolle Gruppe aus Gewerbetreibenden und Nachbar:innen zusammengefunden, die mit Engagement die Umgebung und das Café bereichert und zu einem lebendigen Nachbarschafts-Treffpunkt macht.

Ideen aus der Nachbarschaft

Für das kommende Jahr entwickeln Kundschaft, Nachbarschaft und das Team bereits spannende Ideen. Von nachhaltiger Ernährung bis zu digitalen Angeboten für weniger mobile Menschen aus der Nachbarschaft, sind einige Projekte in Planung. 

Zum Abschied erzählt uns Lukas:

Für mich persönlich ist Nachbarschaft das, was mein Haus indem ich lebe, wohnlich macht, da ich ein gutes Verhältnis zu allen anderen Mieter:innen habe. Unsere Kundschaft wohnt neben uns und jeder Tag soll für sie ein schönes Erlebnis im Café und Hofladen sein

Schon gewusst? Mit unseren Ladengeschichten halten wir dich mit tollen Gewerbe-Geschichten auf dem Laufenden. Dein Lieblingsladen bringt sich besonders aktiv in der Nachbarschaft ein? Dann schreibe uns an magazin@nebenan.de und erzähle mehr davon!


Du bist Inhaber:in eines Laden oder Service?
Sammle Empfehlungen in deiner Nachbarschaft und erzähle deine Geschichte im Gewerbeprofil!

Jetzt kostenlos anmelden
Charlotte Theill | nebenan.de

Charlotte verstärkt das Content Marketing Team von nebenan.de seit August 2020. Sie studiert Umweltinformation im Master an der Berliner Hochschule für Technik und schloss zuvor ihren Bachelor im Fach Geographie ab.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.