Alle Artikel zum Thema: Lebensmittel retten

Im Interview mit SIRPLUS Gründer Raphael Fellmer: So geht Lebensmittelrettung

Jährlich werden 18 Millionen Tonnen Lebensmittel in Deutschland verschwendet – laut dem WWF sind davon 10 Millionen Tonnen vermeidbar. Im Interview erklärt SIRPLUS Gründer Raphael Fellmer, wer den größten Anteil an der Lebensmittelverschwendung trägt und, was wir aktiv im Alltag tun können, um weniger Lebensmittel wegzuwerfen.

Unverpackt einkaufen: So geht Zero Waste

In zunehmend mehr Läden in Deutschland kann man seine Lebensmittel vollkommen ohne Verpackung einkaufen. Das Konzept des unverpackten Einkaufens ist Teil der Zero Waste Bewegung und will dem Verpackungswahn etwas entgegensetzen. Doch wie genau funktioniert das eigentlich?

Teilen statt wegwerfen: So geht Lebensmittelrettung in der Nachbarschaft

Pro Jahr werden in Deutschland laut einer WWF Studie knapp 18 Millionen Tonnen an Lebensmitteln weggeworfen. Das ist eine LKW-Ladung pro Minute. Das dies nicht sein muss, zeigen Nachbar:innen bei nebenan.de: So engagieren sie sich gegen Lebensmittelverschwendung.

Lebensmittel retten nebenan: Mach mit bei unserem Gewinnspiel

Setze dich gemeinsam mit uns gegen Lebensmittelverschwendung ein und gewinne eine von 50 Überraschungsboxen rund um nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln. Wir zeigen dir, wie’s geht! 

Aktionsmonat „Lokal für Global“ – für mehr Klima- und Umweltschutz nebenan

Im September dreht sich beim Nachbarschaftsnetzwerk nebenan.de alles um das Thema Klima- und Umweltschutz. Von Aufräumaktionen über Lebensmittelrettung bis hin zu Reparaturtreffs – mach mit und setze dich für mehr Klima- und Umweltschutz in deiner Nachbarschaft ein!

Nachbarschaftshilfe in Zeiten von Corona: Kostenlose Lebensmittelverteilung

Schwierig, aber möglich – so beschreibt Hans-Peter aus München sein Vorhaben: trotz Corona-Krise weiterhin kostenlose Lebensmittelverteilungen in der Nachbarschaft durchführen. Er zeigt, wie es geht!

Klimaschutz: 6 Tipps für dich und deine Nachbarn

Schmelzende Gletscher, steigender Meeresspiegel, extreme Wetterereignisse – die Auswirkungen des Klimawandels betreffen uns alle. Was kannst du in deiner Nachbarschaft machen, um das Klima zu schützen? Wir haben sechs Tipps für dich und deine Nachbarn zusammengestellt.

Weniger Lebensmittel wegschmeißen: So geht Foodsharing in der Nachbarschaft

Michaela aus Oldenburg ist Lebensmittelretterin aus Leidenschaft: Seit Dezember 2018 ist die junge Mutter bei foodsharing.de aktiv. Übers Internet wird die Verteilung der Lebensmittel zum Kinderspiel: Bei nebenan.de erfahren ihre Nachbarn, wann und wo sie die geretteten Lebensmittel abholen können.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.