Bild: Maximilian Gödecke/ nebenan.de

Anleitung: So aktivierst du deine Nachbar:innen zu mehr Klima- und Umweltschutz


Im September 2021 dreht sich in den nebenan.de-Nachbarschaften alles um gelebten Klima- und Umweltschutz. Du weißt noch nicht, wie du deine Nachbar:innen zum Mitmachen motivieren kannst? Lass dich von unseren Ideen inspirieren!

Manchmal ist es gar nicht so leicht, die richtigen Worte für das eigene Anliegen oder Vorhaben zu finden. Du hast Lust, dich im Rahmen des Aktionsmonats oder auch darüber hinaus für weniger Müll in deiner Nachbarschaft einzusetzen, Lebensmittel zu retten oder kaputten Gegenständen eine zweite Chance zu geben – aber dir fehlen die Worte?

Finde im Folgenden einige Beispiele, wie dein Beitrag bei nebenan.de aussehen könnte. Die Textbausteine kannst du einfach übernehmen und an dein Anliegen oder Vorhaben anpassen.

Bild: nebenan.de
Bild: nebenan.de

Achte beim Beitrag schreiben darauf, dass der Regler „Beitrag zu Klima- und Umweltschutz“ grün leuchtet, also auf „Ja“ steht. Dein Beitrag erscheint dann unter dem neuen Menüpunkt „Klima und Umwelt“ und wird mit dem Symbol links gekennzeichnet.

So zeigst du deinen Nachbarinnen und Nachbarn, dass du dich gemeinsam mit ihnen für mehr gelebten Klima- und Umweltschutz in eurer Nachbarschaft einsetzen möchtest.

Unter dem neuen Menüpunkt findest du alle Beiträge zum Klima- und Umweltschutz aus deiner Nachbarschaft.

Müllvermeidung: Frage nach Tipps aus deiner Nachbarschaft

Tag für Tag produzieren wir Unmengen an Müll. Private Haushalte tragen mit dem anfallenden Verpackungsmüll einen Großteil dazu bei. Bei nebenan.de überlegen viele Nachbarinnen und Nachbarn, wie sie diesen Missstand ändern können.

Stören dich auch unnötige Verpackungen, etwa bei Gemüse, Obst, Shampoo oder Nudeln? Tausche dich mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn aus, wie ihr Verpackungsmüll vermeidet. So könnte dein Beitrag bei nebenan.de aussehen:

Betreff: Plastik / Verpackungen reduzieren

Nachricht: Liebe Nachbar:innen, ich würde gerne meinen Plastik-/ Verpackungsmüll reduzieren. Habt ihr Tipps oder Empfehlungen für mich? Ich freue mich, von euren Erfahrungen und Lieblings-Müllvermeidungsstrategien zu lesen! Vielen Dank im Voraus.

Starte eine Aufräumaktion mit deinen Nachbar:innen

Wenn der Müll einmal da ist, ist eines wichtig: richtig recyclen! Oft landet der Müll jedoch stattdessen in Parks und auf Grünflächen. Zeit, etwas dagegen zu tun. Das mag erst einmal anstrengend klingen, kann aber ein Riesenspaß sein – gerade dann, wenn man es gemeinsam tut.

Screenshot: nebenan.de
Screenshot: nebenan.de

Du bist motiviert, deine Nachbarschaft sauberer zu machen? Organisiere gemeinsam mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn eine Aufräumaktion. So könnte dein Beitrag hierfür bei nebenan.de aussehen:

Betreff: Lasst uns die Nachbarschaft verschönern! Wer ist dabei?

Nachricht: Hallo liebe Nachbar:innen, stören euch auch die Pappkartons, leeren Flaschen oder Plastiktüten in unserem Viertel? Ich habe Lust, mich für eine saubere Nachbarschaft einzusetzen. Gemeinsam macht das bestimmt mehr Spaß als allein, deswegen: Wer hat Lust, mich zu unterstützen? Lasst uns gemeinsam eine Aufräumaktion starten! Viele Grüße, [Dein Name]

Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie du ganz einfach eine Müllsammel-Aktion organisierst.

Teile nicht benötigte Lebensmittel mit deinen Nachbar:innen

Du hast das Orangen im 5-Kilo-Netz gekauft, aber nach ein paar Tagen merkst du, dass du nicht alle Orangen aufessen wirst. Kein Grund, sie zu entsorgen! Ehe die Lebensmittel verderben, kannst du zu viel Gekauftes mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn teilen. Es finden sich sicher dankbare Abnehmer:innen.

So könnte dein Beitrag aussehen:

☝️ Achte darauf, den kopierten Text entsprechend an dein Anliegen anzupassen.

Betreff: Lebensmittel abzugeben

Nachricht: Hallo zusammen, ich habe folgende Lebensmittel abzugeben: [hier deine abzugebenden Lebensmittel eintragen]. Alles noch genießbar. Wer möchte etwas haben? Liebe Grüße, [Dein Name]

Biete an, Lebensmittel zu retten

Du bist durch den Lockdown in eine prekäre Situation gerutscht und knapp bei Kasse oder rettest einfach gerne Lebensmittel? Biete deinen Nachbarinnen und Nachbarn an, ihnen Lebensmittel abzunehmen, für die sie keine Verwendung haben. So könnt ihr gemeinsam etwas Gutes tun und euch gegen Lebensmittelverschwendung einsetzen.

So könnte dein Beitrag aussehen:

Betreff: Zu viel gekauft?

Nachricht: Hallo liebe Nachbarschaft, wenn jemand von euch mal zu viel eingekauft hat und die Lebensmittel nicht wegwerfen möchte – ich nehme sie gerne. Schreibt mir einfach eine private Nachricht und lasst uns gemeinsam Essen vor der Tonne retten. Einen schönen Tag an Alle. Liebe Grüße [Dein Name]

Finde Unterstützung für dein Reparaturprojekt

Screenshot: nebenan.de
Screenshot: nebenan.de

Kennst du das? Du beginnst voller Tatendrang ein neues Handwerksprojekt, doch deine Werkzeugsammlung besteht aus Hammer und Bohrmaschine. Frage deine Nachbarinnen und Nachbarn bei nebenan.de, ob dir jemand aushilft.

So könnte dein Beitrag aussehen:

Betreff: [Werkzeug / Material] gesucht

Nachricht: Hallo, ich bin gerade dabei, [beschreibe kurz dein Handwerksprojekt]. Wer kann mir dafür das passende [Werkzeug/ Material] leihen? Ich benötige: [Werkzeug/Material]. Vielen Dank schonmal!

Unterstütze deine Nachbar:innen mit deinen handwerklichen Fähigkeiten

Du bist handwerklich begabt und hast Lust, dein Können mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn zu teilen? Schreibe einen Beitrag bei nebenan.de und biete deine Unterstützung an, z.B. bei der Reparatur defekter Elektrogräte, des platten Fahrradreifens, dem Loch in der Jogginghose, etc.:

Betreff: Hilfe bei Reparatur gesucht?

Nachricht: Hallo zusammen, biete Unterstützung bei Reparaturen an. Habe viel Werkzeug und Lust, Dinge wieder funktionstüchtig zu machen. Schickt mir eine Beschreibung eures Problems. Falls ich eine Chance zur Reparatur sehe, können wir einen Termin für eine gemeinsame Reparatur festlegen. Wichtig: Das ist immer ohne Erfolgsgarantie! Aber mit dem Versprechen, alles Mögliche zu probieren. Beste Grüße [Dein Name]

In unserem Hilfecenter erklären wir dir Schritt-für-Schritt, wie du Beiträge bei nebenan.de erstellst.

Konnten wir dich inspirieren? Dann kopiere ganz einfach eine der Vorlagen, die zu deinem Vorhaben passt, füge eventuell fehlende Informationen und deinen Namen ein und erstelle einen Beitrag bei nebenan.de.

Du hast deine Nachbarinnen und Nachbarn bei nebenan.de zu mehr Klima- und Umweltschutz aktiviert? Um euch weiterhin dabei zu unterstützen, eure Nachbarschaft nachhaltiger zu gestalten, sind wir auf freiwillige Förderbeiträge von Nachbarinnen und Nachbarn angewiesen. Unterstütze nebenan.de jetzt mit deiner Förderung!


Du willst dich gemeinsam mit deinen Nachbarinnen und Nachbarn für mehr Klima- und Umweltschutz einsetzen? Dann mach mit beim Aktionsmonat „Lokal für Global“ und vernetze dich mit deiner Nachbarschaft bei nebenan.de.

Jetzt Registrieren
Rosanna Steyer | nebenan.de

Rosanna verstärkt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit März 2020. Sie studiert im Master an der Freien Universität Berlin und schloss zuvor ihren Bachelor im Fach Theaterpädagogik ab.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.