Gemeinschaft

Auf gute Nachbarschaft! Carmen aus Hildesheim feiert mit ihren Nachbarn Jubiläum

Bild: privat

Ob Stammtisch, Fahrrad- oder Wandergruppe: In den letzten zwei Jahren konnte Carmen in ihrer Nachbarschaft viele Kontakte knüpfen und Leute mit gleichen Interessen finden. Das muss gefeiert werden, findet sie und organisiert ein großes Fest für alle Nachbarn.

Ein hell erleuchteter Festsaal mit feierlich gedeckten Tischen – hier treffen sich heute über 40 Nachbarn aus fünf Hildesheimer Nachbarschaften, um ein besonderes „Geburtstagsfest“ zu feiern: Das zweijährige Bestehen einer außergewöhnlichen Gemeinschaft.

Carmen aus Hildesheim (Bild: privat)

Eingeladen wurden die Gäste von Carmen. Sie sucht auch im beruflichen Ruhestand stets nach neuen Herausforderungen, um aktiv zu bleiben.

Vor zwei Jahren hat sie die Nachbarschaftsplattform nebenan.de für sich entdeckt und es sich zum Ziel gemacht, Schwung in ihre Nachbarschaft zu bringen.

Als sie sich angemeldet habe existiert bereits ein Stammtisch in der Oststadt Nord jeden 1. und 3. Freitag im Monat. Im Wechsel dazu organisiert Carmen in der Hildesheimer Stadtmitte einen Stammtisch an jedem 2. und 4. Freitag. Das regelmäßige Treffen ist heute ein fester Bestandteil des nachbarschaftlichen Lebens in ihrer Nachbarschaft.

Doch das war erst der Anfang: Es folgen eine Fahrradgruppe, die ab und zu gemeinsam durch die Umgebung radelt, eine Wandergruppe, die Ausflüge ins Umland unternimmt, ein regelmäßiges Kaffeeklatsch-Frühstückstreffen und viele kleine und große Begegnungen mit den Nachbarn.

Die Freude am Miteinander

Carmen ist die treibende Kraft in ihrer Nachbarschaft. Sie bekommt immer wieder positive Rückmeldungen von Nachbarn, die an den Treffen teilnehmen. Das motiviert Carmen ungemein: „Mir macht das Organisieren einfach Spaß und ich bin gerne mit Menschen zusammen.“ Sie ist froh, auch als Rentnerin einen so aktiven und abwechslungsreichen Alltag zu haben.

Mittlerweile kennt Carmen viele ihrer Nachbarn, die sie online bei nebenan.de kennengelernt hat, auch persönlich. Sogar aus den umliegenden Nachbarschaften nehmen immer mehr Leute an den von ihr organisierten Treffen teil. Die so entstandene Gemeinschaft schätzt Carmen sehr. Auch deshalb unterstützt sie den Betrieb von nebenan.de mit einem regelmäßigen Förder-Beitrag.

Über 3.000 Personen tauschen sich in Hildesheim bereits über nebenan.de mit ihren Nachbarn aus. In den letzten zwei Jahren ist die Gemeinschaft im Viertel gewachsen und die Anonymität gesunken. Das muss gefeiert werden, findet Carmen und lädt zur großen nebenan.de-Geburtstagsfeier ein:

(Screenshot: nebenan.de)

"nebenan.de wird dieses Jahr 2 Jahre alt HAPPY BIRTHDAY

Im November/Dezember 2016 hat Nebenan.de in Hildesheim Einzug gehalten.

Erst war es die Oststadt und kurz danach sind viele andere Stadtteile Hildesheims dazu gekommen. Es entstanden viele Veranstaltungen, Gruppen und es sind viele nachbarschaftliche Bekanntschaften/Freundschaften dadurch entstanden.

Ich danke Euch im voraus und bitte dies auch an weitere Stadtteile bekannt zu geben.

Freu mich auf Euch.“

„Wir haben die Einladung ganz breit veröffentlicht und Nachbarn aus allen Stadtteilen eingeladen“, erzählt Carmen.

Die Einladung schlägt bei den Nachbarn ein wie eine Bombe: Allein aus Carmens Nachbarschaft sagen 26 Nachbarn für das Fest zu.

„Alle sind willkommen!“

Am Abend der Geburtstagsfeier kommen Nachbarn aus den Hildesheimer Nachbarschaften Stadtmitte, Oststadt, Nordstadt, Neu- und Südstadt und dem Michaelsviertel zusammen, um gebührend zu feiern. Das Fest findet in einem Mehrgenerationen Haus in Carmens Nachbarschaft statt. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt, natürlich zum Nachbarschaftspreis.

Hildesheimer Nachbarn feiern das zweijährige Bestehen ihrer Gemeinschaft (Bild: privat)

Carmen eröffnet den Abend mit einer feierlichen und rührenden Rede voll mitreißender Erzählungen aus den letzten zwei Jahren Nachbarschaftsleben. „Den ersten Papierflyer habe ich in den Papierkorb geschmissen“, erinnert sie sich lachend.

Heute bin ich dankbar, dass ich zu nebenan.de gefunden habe und sich unsere Nachbarschaft so schön entwickelt hat.

Die Nachbarn danken Carmen für ihre warmen Worte mit tosendem Applaus. Einen Satz hört sie an diesem Abend besonders oft: „Wenn es dich nicht geben würde, wäre das mit der Nachbarschaft hier nicht so toll.“ Carmen wird es warm ums Herz, von so viel Wertschätzung und Lob von ihren Nachbarn.

Beim Jubiläumsfest hat „jeder schön mit jedem geklönt.“ Es war ein Abend voll neuer Begegnungen, interessanten Gesprächen rund um die Nachbarschaft und das Leben.

Alle Jahre wieder

Erst spät am Abend löst sich die nachbarschaftliche Festrunde auf. Am nächsten Tag bedanken sich die Nachbarn bei nebenan.de bei Carmen für die gelungene „Geburtstagsfeier“. Ihr Nachbar Heinz schreibt zum Beispiel: „Schöner geselliger Abend mit vielen netten Menschen. Halt nebenan.de.“

Für Carmen steht fest: Nächstes Jahr soll wieder gefeiert werden, dann mit noch mehr Nachbarn aus ganz Hildesheim! Sie will mit ihrem Engagement zu mehr nachbarschaftlichen Austausch und Kontakt beitragen, und auch andere Nachbarn dazu motivieren, selbst aktiver in der Nachbarschaft zu werden.

Es braucht nur ein bisschen Mut, Angst braucht man keine zu haben!
--

Alle Geschichten des nebenan.de Adventskalenders findest du täglich neu unter magazin.nebenan.de/adventskalender.


Willst du deine Nachbarn auch besser kennenlernen?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de, Deutschlands größtem Netzwerk für Nachbarn.

Jetzt Registrieren
Johanna Meinel | nebenan.de

Johanna Meinel unterstützt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit April 2018. Die Masterstudentin hat zuvor ihren Bachelor in den Fächern Skandinavistik und Volkswirtschaftslehre abgeschlossen.