Bild: oskar freiwilligenagentur lichtenberg

Persönlich beraten: Freiwilligenagentur oskar stärkt Engagement in der Nachbarschaft


Geht es um das Thema Ehrenamt, sind Freiwilligenagenturen die richtigen Ansprechpartner – so beispielweise die oskar freiwilligenagentur lichtenberg in Berlin. Wie sieht ihre Arbeit aus und welche Rolle spielt dabei die Nachbarschaftsplattform nebenan.de?

Wie kann ich in meiner Nachbarschaft ehrenamtlich aktiv werden? Welche Vereine, Initiativen und Projekte gibt es in meiner Nähe? Welches Ehrenamt passt zu mir? Antworten auf diese Fragen finden Freiwilligenagenturen wie die oskar freiwilligenagentur lichtenberg.

Mitten im Berliner Kiez Lichtenberg hat die Agentur eine ganz besondere Beratungsstelle aufgebaut. Seit 2016 steht das Büro in der Weitlingstraße 89 allen Interessenten offen. In persönlichen Gesprächen finden die Mitarbeiter*innen der Agentur für jeden das passende Ehrenamt und helfen Organisationen dabei, die Arbeit der Freiwilligen sichtbarer zu machen.

Individuelle Beratung

​Ob in einem persönlichen Gespräch in den Büroräumen der Agentur, am Telefon oder an Anlaufstellen, die im Bezirk beispielsweise in Bibliotheken und Nachbarschaftszentren zu finden sind, – bei oskar steht die individuelle Beratung im Vordergrund.

Die Menschen, die zu uns in die Beratung kommen, sind ganz unterschiedlich. Alle haben ihre eigene Geschichte, die sie mit in die Beratung bringen.

— Gül Yavuz, Mitarbeiterin der oskar freiwilligenagentur lichtenberg

„Unsere Beratung ist sehr persönlich. Man lernt sich gegenseitig sehr gut kennen und es ist beeindruckend, was Leute dazu bewegt, sich ehrenamtlich zu engagieren. Viele haben eigentlich gar keine Zeit, aber wollen trotzdem etwas Gutes tun“, berichtet Gül.  

Das Team der oskar freiwilligenagentur lichtenberg
Das Team der oskar freiwilligenagentur lichtenberg

Die Neu-Lichtenbergerin arbeitet seit einem halben Jahr in der noch jungen Agentur und war überrascht, wie stark das bürgerschaftliche Engagement im Bezirk ist.

Von Beratungsangeboten speziell für Jugendliche über Inklusionsarbeit durch das Projekt "Gut, dass du da bist"; von Vernetzung und Austausch über die „oskar runde“ bis hin zur Freiwilligenredaktion „Zeigen was geht“ und vielen weiteren Projekten: Gül und ihr Team leisten wichtige Aufklärungs- und Vernetzungsarbeit im Viertel. Darüber hinaus organisieren sie jedes Jahr die Mitmach-Aktion Berliner Freiwilligentage für Lichtenberg.

So nutzt oskar das Organisationsprofil auf nebenan.de

„Digitales Engagement“ ist Güls Aufgabenfeld in der Agentur. Zusätzlich übernimmt sie die Öffentlichkeitsarbeit und erstellt auf der Nachbarschaftsplattform nebenan.de mit dem Organisationsprofil der Agentur regelmäßig Beiträge. Dort informiert sie ihre Nachbar*innen über das kostenfreie Beratungsangebot und Workshops sowie über Neuigkeiten in den Projekten.

Zuletzt veröffentlichte Gül auf nebenan.de beispielsweise Impressionen des Einsatzes "Grüne Oasen in der Stadt", um von der erfolgreichen Aktion zu berichten.

Das Besondere bei oskar

(Screenshot nebenan.de)
(Screenshot nebenan.de)

Eine Besonderheit der Freiwilligenagentur ist die dazugehörige Galerie. Alle zwei Monate bietet eine neue Ausstellung Raum für Begegnung in der Nachbarschaft und schafft Anreize, sich mit verschiedenen Themen und Standpunkten auseinanderzusetzen.

Mit Beiträgen auf nebenan.de macht Gül ihre Nachbar*innen auf Vernissagen aufmerksam und sucht nach neuen Ideen für kommende Ausstellungen.

Wertschätzung und Motivation über nebenan.de 

Besonders schön finde ich, dass Nachbar*innen auf nebenan.de unter Beiträgen Kommentare verfassen oder ein „Danke“ geben können. Das ist eine besondere Art der Wertschätzung und motiviert ungemein.

— Gül Yavuz, Mitarbeiterin der oskar freiwilligenagentur lichtenberg

Ob Hilfe im Ehrenamtsmanagement oder bei strukturellen Fragen – bei oskar erhalten neben Privatpersonen auch Organisationen Hilfestellungen. Darüber hinaus arbeitet oskar eng mit dem Rathaus Lichtenberg zusammen. So waren die Mitarbeiter*innen bei der Erarbeitung der Engagementstrategie Lichtenbergs involviert und konnten ihr Wissen an den Bezirk weitergeben. Bei Konferenzen, Vernetzungs-, Informations- und Diskussionsveranstaltungen tragen sie stets dazu bei, dem bürgerschaftlichen Engagement einen Raum zu geben. 

Zudem ist es den Mitarbeiter*innen von oskar ein Anliegen den Ehrenamtlichen zu mehr Sichtbarkeit und Anerkennung zu verhelfen. Daher organisiert die Agentur kleine Geschenke für freiwillige Helfer*innen, veranstaltet Danke-Brunches und -Partys und plant einmal im Jahr eine große Ausflugstour, um die Arbeit der vielen Freiwilligen zu würdigen.  


Du bist Mitarbeiter*in einer Organisation und möchtest deine Nachbar*innen über deine Arbeit informieren?

Jetzt Registrieren
Laura Weyel | nebenan.de

Laura Weyel unterstützt seit Juli 2019 das Städte- & Organisationen-Team von nebenan.de. Die Masterstudentin hat zuvor ihren Bachelor in Kulturwissenschaften abgeschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.