Bild: privat

Diebstahl mit Happy End: Daniel rettet die Grillparty seiner Nachbarn


Kurz vor ihrer Grillparty stellen Maxie und ihre Freunde fest, dass von ihrem geliebten Grill nur noch die Hülle übrig ist - der Rest wurde aus dem Keller gestohlen. In ihrer Not wendet sich Maxie über nebenan.de an ihre Nachbarn…

Es ist ein sonniger Tag in Berlin, Maxie ist auf dem Weg zu ihren Freunden, um im Park ein kleines Grillfest zu feiern. Kurz bevor sie aus der Bahn steigt, bekommt sie einen panischen Anruf von ihrem Freund Filip: 

Der gewonnene Grill am Tag der Nachbarn (Bild: privat)
Der gewonnene Grill am Tag der Nachbarn (Bild: privat)

Der hochwertige Grill, den sie gemeinsam beim Gewinnspiel zum Tag der Nachbarn gewonnen hatten, wurde komplett ausgeweidet.

Er stand die letzten Wochen im Kellervorraum – doch nun ist nur noch die äußere Hülle geblieben, das ganze Innenleben ist gestohlen und der Grill somit unbrauchbar.

Die Freunde sind untröstlich und schockiert über so viel Dreistigkeit. Bisher gab es keine Diebstahl-Vorfälle in ihrem Haus.

Grill weg – was nun?

Die Freunde überlegen, ob sie das kleine Fest nun absagen sollen. Aber alle sind schon unterwegs und haben sich gefreut, den Nachmittag gemeinsam im Park mit Grillen zu verbringen.

Doch so kurzfristig einen neuen Grill zu finden, scheint unmöglich. Trotzdem will Maxie es bei ihren Nachbarn versuchen und schreibt kurzerhand einen Hilferuf bei nebenan.de:

(Screenshot: nebenan.de)
(Screenshot: nebenan.de)

"Notfall – Grill für sofortigen Einsatz gesucht!

Liebe Nachbarn, wir wollten ab jetzt ca. im Hausburgpark ein kleines nachbarschaftliches Grillen veranstalten und jetzt hat jemand unseren Grill ausgeweidet.

Hat jemand einen Grill plus etwas Kohle zu verleihen? Wir revanchieren uns!! Liebe Grüße, Maxie"

Glück im Unglück

Maxie und ihre Freunde haben Glück im Unglück: Nachbar Daniel sieht den Beitrag zufällig in seiner App und reagiert blitzschnell. In einer persönlichen Nachricht an Maxie bietet er an, seinen Grill und etwas Kohle vorbei zu bringen und schickt sogar ein Bild vom Grill mit.

Maxie kann ihr Glück kaum fassen: Keine 30 Minuten später steht Daniel mit Grill, Kohle und Anzünder im Park. Der Tag ist gerettet! Maxie und ihre Freunde sind überglücklich und freuen sich, dass Nachbarschaftshilfe so schnell und unkompliziert möglich ist. Ihr Erfolgserlebnis teilt Maxie sogleich mit ihren Nachbarn bei nebenan.de:

(Screenshot: nebenan.de)
(Screenshot: nebenan.de)

"Und nach weniger als einer halben Stunde haben wir einen Grill und Kohle plus Anzünder und können loslegen!!

Ein Hoch auf die Nachbarschaft!!

Und Daniel!"

„Daniel hat uns wirklich den Abend gerettet!“

Maxie und ihre Freunde bedanken sich überschwänglich für Daniels „Rettungseinsatz“ und laden ihn ein, den Abend mit ihnen im Park zu verbringen. Daniel ist positiv überrascht von der spontanen Einladung. Die Grill-Hilfe ist seine erste Aktion auf der Nachbarschaftsplattform, erst einen Tag zuvor hat er sich bei nebenan.de angemeldet.

Er leidet zurzeit an Burn-Out und hält sich eher von Menschengruppen fern. „Das Helfen tut aber gut“, erzählt Daniel und nimmt die Einladung gerne an.

Kurze Zeit später kehrt Daniel mit seinen beiden Hunden in den Park zurück.

Ich habe mich einfach dazu gesetzt und die Gesellschaft genossen.
Nachbar Daniel, der Grill-Retter (Bild: privat)
Nachbar Daniel, der Grill-Retter (Bild: privat)

Die Nachbarschafts-Truppe verbringt einen ausgelassenen Grill-Abend im Park und Maxie lädt Daniel auch zur Abschiedsfeier vor ihrer großen Reise ein.

Am Ende gehen alle glücklich, satt und beschwingt von der Hilfsaktion nach Hause.

Auch Daniel ist froh über die unverhoffte Wendung des Abends:

Wir haben keine Kontaktdaten ausgetauscht, aber durch nebenan.de sind wir alle miteinander verbunden.

Daniel ist sehr zufrieden mit seinem Einstieg in die Nachbarschaft bei nebenan.de. „Es ist ein virtueller Treffpunkt, an dem man sich immer begegnen kann“, findet er. 


Willst du deinen Nachbarn auch helfen und nette Kontakte knüpfen?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de, Deutschlands größtem Netzwerk für Nachbarn.

Jetzt Registrieren
Johanna Meinel | nebenan.de

Johanna Meinel unterstützt das Kommunikationsteam von nebenan.de seit April 2018. Die Masterstudentin hat zuvor ihren Bachelor in den Fächern Skandinavistik und Volkswirtschaftslehre abgeschlossen.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.