Picknick mit Nachbarinnen und Nachbarn im Park
Bild: nebenan.de

Picknick, Gartenfest & Co. – sommerliche Ideen für dein Viertel


Eis essen gehen, im Park sitzen oder über das Straßenfest schlendern – wie verbringst du den Sommer in deiner Nachbarschaft am liebsten? Hier sind drei schöne Beispiele für gemeinsame Sommeraktionen – lass dich inspirieren!

Jana, Sunis und Pascal gestalten den Sommer in ihrem Viertel auf unterschiedliche Art und Weise aktiv mit, und bringen so ihre Nachbar:innen zusammen. Lass dich von ihren Sommeraktionen inspirieren:

Sommerpicknick mit den Nachbar:innen

Vor fünf Jahren schreibt Jana aus Berlin ihren ersten Beitrag bei nebenan.de, und lädt ihre Nachbar:innen zu einem gemeinsamen Picknick ein. Damals weiß sie nicht, dass aus ihrer ersten Nachbarschaftsaktion eine langjährige Tradition in ihrem Viertel werden wird: 

Seit dem ersten Picknick im Jahr 2017 trifft sich Jana regelmäßig an jedem dritten Freitag im Monat mit ihren Nachbar:innen – im Sommer, aber auch im Winter! Mittlerweile sind durch die Picknick-Runden viele Bekanntschaften und sogar tolle Freundschaften entstanden:

„Es hat für mich die Nachbarschaft erst zur Nachbarschaft gemacht. Vorher hab ich hier gewohnt, aber kannte niemanden.“

In der Rubrik „Lieblingsnachbarn – Geschichten von nebenan“ des Radiosenders rbb 88.8 berichtet Jana über das regelmäßige Picknick in ihrem Viertel:

Du möchtest wie Jana auch ein Nachbarschafts-Picknick organisieren? Dann schreibe einen Beitrag bei nebenan.de und lade deine Nachbar:innen dazu ein!

Flohmarkt für Pflanzen und Co.

Seit Jahren verschenkt Sunis aus Weiden im Mai jeden Jahres über nebenan.de selbstgezogenene Jungpflanzen an die Nachbarschaft. Mittlerweile kennt sie durch diese Aktion viele Nachbar:innen. Diesen Sommer hat sie sich mit der Gartenwerkstatt des Jugendzentrums in ihrem Viertel zusammengetan, um gemeinsam einen großen Pflanzenflohmarkt zu organisieren!

Sunis organisiert einen Pflanzenflohmarkt mit selbstgezogenen Pflanzen
Bild: privat

Das Konzept: Jede Pflanze kostet zwei Euro, unabhängig von Größe und Art. Die Einnahmen werden an das Jugendzentrum gespendet. Die Aktion ist ein großer Erfolg und alle Pflanzen finden ein neues Zuhause. Sunis ist mehr als zufrieden:

Es war ein voller Erfolg. Meine Nachbar:innen haben mich völlig überrascht. Viele von ihnen haben mehr gespendet und am Ende konnten wir 226,50 Euro an das Jugendzentrum übergeben!

Mit dem Geld kauft das Jugendzentrum neue Pflanzen und Materialien, damit sich die Kinder und Jugendlichen auch weiterhin, um die angelegten Gemeinschaftsbeete kümmern können.

Du hast zu viele Pflanzen oder Ableger, die du nicht mehr benötigst? Verschenke oder tausche sie mit deinen Nachbar:innen bei nebenan.de

Sommerfest für alle Generationen

Im Jahr 2018 ruft Pascal mithilfe des Bezirks Biesdorf in Berlin einen Gemeinschaftsgarten ins Leben. Bei nebenan.de informiert er seine Nachbar:innen über das Gartenprojekt und lädt sie zum Mitmachen ein.

Sommerfest im Gemeinschaftsgarten.

Seitdem finden sich über nebenan.de regelmäßig engagierte Anwohner:innen jeden Alters zusammen, um dort gemeinsam zu gärtnern. Um das Miteinander im Viertel weiter zu stärken, organisiert Pascal ein kleines Sommerfest im Gemeinschaftsgarten.

Bei nebenan.de lädt er dazu ein:

 „Hallo zusammen, die Gartengemeinschaft kommt an diesem Samstag zusammen und ab 17 Uhr möchten wir die Nachbarschaft gerne einladen vorbeizuschauen. Alles natürlich mit gebotenem Abstand. Liebe Grüße Pascal“

Auf seinen Aufruf bei nebenan.de melden sich viele Nachbar:innen zurück, und am Ende kommen alle Generationen aus dem Viertel zusammen – junge Familien und Senior:innen aus der Nachbarschaft verbringen den sommerlichen Nachmittag gemeinsam im Garten. Genauso hat sich das Pascal vorgestellt, als er den Garten mitinitiiert hat!

Mit Hilfe der Nachbar:innen unbeschwert in den Urlaub

In vielen Bundesländern sind die Sommerferien in vollem Gange. Dein Urlaub steht auch bald an, und du weißt noch nicht, wer sich um deine Pflanzen oder Haustiere kümmert, während du verreist bist? Mach’s wie Eva und frag bei nebenan.de nach Unterstützung in deiner Nachbarschaft.


Du verreist und weißt nicht, wer sich um deine Pflanzen oder Tiere kümmert?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de und finde Unterstützung.

Jetzt Registrieren
Tanja Ongherth | nebenan.de

Tanja unterstützt seit Februar 2022 das Kommunikationsteam von nebenan.de als Werkstudentin im Bereich Social Media und Content Creation. Sie studiert Marketingkommunikation im Bachelor an der Hochschule für Design und Kommunikation Berlin.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.