Bild: nebenan.de

Diese Geschenke kosten nichts und gehören in jeder Nachbarschaft unter den Baum


In diesem Jahr haben wir bei nebenan.de viel darüber gelernt, was starke Gemeinschaften und lebendige Nachbarschaften ausmacht. Nichts davon kostet Geld. Nimm dir eins dieser Päckchen zu Herzen und gib es in deiner Nachbarschaft weiter!

Päckchen voller Vertrauen

(Bild: nebenan.de)
(Bild: nebenan.de)

Durch die tägliche Flut an schlimmen Meldungen in den Nachrichten neigen wir dazu, niemandem mehr trauen zu wollen. Aber die vielen positiven Begegnungen, die über unsere Plattform in diesem Jahr zustande gekommen sind, zeigen: Es lohnt sich, einander zu vertrauen und einen Vertrauensvorschuss zu geben!

Nachbarn öffnen einander ihre Türen und verabreden sich zum Spieleabend, Kochen oder Stammtisch. Und siehe da: Sie begegnen sich freundlich, höflich und zuvorkommend – und ohne böse Hintergedanken.

„Da gewinnt man den Glauben an die Menschheit zurück“, denken wir oft, wenn wir berührende Geschichten aus unseren Nachbarschaften erfahren. Lasst uns diesen Glauben weitertragen!

Päckchen voller Hilfsbereitschaft

(Bild: nebenan.de)
(Bild: nebenan.de)

Hilfe für die kranke Nachbarin, Spendenaktion für den Obdachlosen im Viertel, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, beim Blumengießen oder einfach ein offenes Ohr in dunklen Stunden.

Die Hilfsbereitschaft, mit der sich Nachbarn auf nebenan.de begegnen, haut uns regelmäßig um.

Wir glauben fest daran: Wer anderen hilft, wird selbst ein bisschen glücklicher!

Päckchen voller Großzügigkeit

(Bild: nebenan.de)
(Bild: nebenan.de)

Nachbarn zeigen bei nebenan.de häufig ein großes Herz, wenn andere in Not sind. Möbel für die Flüchtlingsfamilie, Kleider für das Neugeborene, Spenden für den Tierarztbesuch und vieles mehr.

Kürzlich hat eine ganze Nachbarschaft zusammengelegt, um einer Nachbarin eine neue Waschmaschine zu finanzieren; ein anonymer Spender steuerte einen Briefumschlag mit „Weihnachtsgeld“ bei.

Solche Gesten machen den Unterschied. Achtung: Gutes tun ist ansteckend. Danke dafür!

Päckchen voller Tatendrang

(Bild: nebenan.de)
(Bild: nebenan.de)

„Wie können wir unser Viertel selbst gestalten?“ Diese Frage haben sich 2018 viele Nachbarn gestellt – und angepackt.

Sie haben Bücherschränke errichtet, Spielstraßen eingeführt, Aufräumaktionen gestartet, gemeinsam für Milieuschutz gekämpft und Brachflächen zum Blühen gebracht.

Diese Beispiele zeigen: Wenn sich eine Gruppe Nachbarn zusammentut, können viele Steine ins Rollen gebracht werden.

Päckchen voller Toleranz

(Bild: nebenan.de)
(Bild: nebenan.de)

Nachbarschaften sind Schmelztiegel für Menschen aus ganz unterschiedlichen Alters-, Herkunfts-, Glaubens- oder Einkommensgruppen. Bei nebenan.de treffen plötzlich Menschen aufeinander, die im Alltag nie miteinander ins Gespräch kommen.

Über die Plattform lernen sie einander kennen und erfahren von den Wünschen, Ängsten und Bedürfnissen der anderen. Es ist schön zu sehen, wie sich unterschiedliche Menschen mit Respekt und Toleranz begegnen und miteinander reden und einander helfen, statt aneinander vorbei zu leben.

Auch diesen Gedanken möchten wir 2019 weiter stärken!

Nimm eins dieser fünf Päckchen mit nach Hause und verschenke es weiter. Lass uns zusammen dafür sorgen, dass Nachbarschaften wieder zu Orten werden, an denen wir gerne leben und uns zu Hause fühlen.

Das ganze Team von nebenan.de wünscht euch frohe Weihnachten!


Willst du deine Nachbarn auch besser kennenlernen?
Dann werde jetzt Mitglied bei nebenan.de, Deutschlands größtem Netzwerk für Nachbarn.

Jetzt Registrieren
Hannah Kappes | nebenan.de

Hannah Kappes arbeitet seit 2017 im Kommunikationsteam von nebenan.de. Zuvor war sie als Journalistin und Producerin für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk tätig.

Diese Seite verwendet Cookies. Dazu zählen notwendige Cookies (z.B. für eine sichere Anmeldung) sowie Cookies zu Personalisierung, Marketingzwecken und zur Erhebung statistischer Daten. Sie helfen uns, diese Webseite weiter zu verbessern. Klicke auf „Alle auswählen", um allen Cookies zuzustimmen oder verwalte unten deine Auswahl. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzrichtlinie.